News & Rumors: 10. Juni 2009,

MacBook Pro 13″ und 15″: Handbücher erklären Austausch von Festplatte und RAM

MacBook ProAb sofort werden alle MacBook Pro mit fest eingebautem Akku angeboten, anstatt einer Akkuabdeckung ist die Bodenabdeckung nun aus einem Guss, so wie bisher nur beim 17″-MacBook Pro. Ein Nachteil ist es in Sachen Nachrüstung von Arbeitsspeicher und Festplatte nicht: Es müssen nur einige Schrauben gelöst werden und der Weg zu RAM und HDD ist frei.

Apple hat mittlerweile aktualisierte Handbücher für das neue 13″- und das 15″-MacBook Pro veröffentlicht, in denen erklärt wird, wie man einzelne Bauteile wechseln kann. Nach wie vor ist die Festplatte im Inneren mit zwei Schrauben fixiert, der Austausch selbst ist ein Kinderspiel.

[singlepic id=3664 w=435]

Auch der Akku lässt sich problemlos austauschen, allerdings muss man bei einem eigenmächtigen Austausch innerhalb der Garantiezeit damit rechnen, dass die Garantie verloren geht. Alternativ bietet Apple selbst den Austausch an: 139€ kostet er für 13″ und 15″-Modell, 179€ für das 17″-MacBook Pro.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Stefan (10. Juni 2009)

    Das was mich an der ganzen Sache immernoch brennend interessiert.
    Sind die akkus, deren austausch hier mit 139€ angegeben wird kompatibel mit den unibody macbooks? Die größe würd jedenfalls theoretisch passen…

  •  satyasingh (10. Juni 2009)

    wie war das mit dem austausch?
    139 eur für den austausch inkl. aku?
    oder nur fürs schrauben 139 euronen?

    wenn letzteres zutrifft, dann sind die tarife eher von der schlüsselnotdienstzunft kalkuliert worden, hm?

  •  heiner kruse (20. Oktober 2009)

    die unibody konstruktion ist reiner nepp um mehr geld mit festplatten und batterien zu machen

  •  Argon (10. August 2010)

    Hi, kann mir jemand sagen, was das für schrauben sind, die den Akku halten? die haben drei schlitze!?

    Danke!

  •  kg (10. August 2010)

    @Argon in den Notebooks, in denen der Akkutausch seitens des Nutzers erlaubt ist, gibt es keine Schrauben – hast du ein neueres Modell? Dann könnten es möglicherweise Torx-Schrauben sein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>