MACNOTES

Veröffentlicht am  12.06.09, 11:12 Uhr von  Alexander Trust

Fußballmanager für iPhone MyFC erhält Update

XYEin solider Fußballmanager wird immer besser. Sports Director aus Großbritannien veröffentlicht bald ein umfangreiches Update für seinen iPhone-Fußballmanager Manage Your Football Club (myFC). Neben einer Reihe von Bugfixes (stark wechselnde Spielerwerte) wurden ebenfalls neue Funktionen hinzugefügt. Beispielsweise erhält der eigene Club nun ein Preisgeld am Ende der Saison, das abhängig ist von der erzielten Position in der Tabelle.

Wie man auf dem Screenshot erkennen kann, wird nun im Live-Modus mittlerweile auch grafisch darauf hingewiesen, wenn ein Tor fällt (durch die Einblendung des Schriftzugs GOAL!).

[singlepic id=3720 w=thumb float=left] In Zukunft gibt es neben der aktuellen Ligatabelle auch eine Formtabelle, die die letzten 6 Partien berücksichtigt. In den Aufstellungen zu einer Partie wird fortan die Energie der Spieler angezeigt werden. Man wird also sehen können, welcher Spieler müde ist und welchen man besser auswechselt. Sports Director hat das Ball-Radar im Live-Modus verbessert. Während es vorher passiert ist, dass man selten eine Positionsveränderung feststellen konnte, bzw. der Ball häufig in der rechten Spielhälfte verweilte, verspricht man dem Spieler nun weitaus mehr Balance.

[singlepic id=3721 w=thumb float=right] Die Ligatabelle hat einen neuen Filter vermacht bekommen. Man kann sich nun die Heim- und Auswärtstabelle anzeigen lassen. Außerdem gibt es fortan Preisgelder in jeder Runde der Pokalwettbewerbe, sei es national oder international, für gewonnene Spiele. Und eine ganze Rubrik, die sich mit Preisgeldern beschäftigt, wurde dem Account-Bildschirm hinzugefügt. Daneben finden sich noch weitere Bugfixes oder Verbesserungen.

Die wichtigste Veränderung allerdings ist das Deaktivieren des iPhone-Screensavers während MyFC (Affiliate) aktiv ist. Macnotes hatte dies im eigenen Test als Kritikpunkt geäußert, auf den Roger Womack prompt eingegangen ist. Man versprach uns ebenfalls, sich mittelfristig um die Lokalisierung (ein weiterer großer Kritikpunkt) kümmern zu wollen. Von der vorhandenen Struktur könnte MyFC, so Womack, leicht auf ausländische Ligen erweitert und angepasst werden. Neben der reinen Lokalisierungsleistung ständen aber für Deutschland vor allem Lizenzprobleme im Weg. Die Version 1.2 mit den oben genannten Änderungen wird binnen der nächsten 7 bis 10 Tage erwartet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  @iphoneiversum sagte am 12. Juni 2009:

    Fußballmanager für iPhone MyFC erhält Update: Ein solider Fußballmanager wird immer besser. Sports Director.. http://tinyurl.com/lafnvu

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de