MACNOTES

Veröffentlicht am  15.06.09, 11:43 Uhr von  mz

15-Zoll MacBook Pro mit stark erhöhter Batterielaufzeit

F&ADas neue MacBook Pro mit 15-Zoll Bildschirm hat ersten Tests zufolge noch mehr an Batterielaufzeit hinzugewonnen als von Apple angekündigt.

So haben die Tester von AndandTech herausgefunden, dass die Akkulaufzeit durch die neue Bauweise mit dem fest verbauten Akku und der rechteckigen Form der Zellen um beeindruckende 46% erhöht wurdet. Bei leichter Belastung wie Surfen im WLAN ist der Nutzer nunmehr knapp über 8 Stunden unabhängig vom Stromnetz.

Bereits kurz nach der Vorstellung der neuen Modellreihen kursierten Spekulationen über die letztendliche Kapazität der Apple-Akkus. Die früheren Lithium-Ionen Akkus waren zylindrisch und verschwendeten dadurch viel Platz im rechteckigen Laptop-Gehäuse als die erstmals im vergangenen Oktober im 17-Zoll Modell vorgestellten neuen Lithium-Polymer Zellen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  noname sagte am 15. Juni 2009:

    Hoffentlich erscheint so ein Akku auch für das Unibody der ersten Generation

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 15. Juni 2009:

    Frage mich warum man die eckigen Zellen nicht in die bekannten Wechselakkus einbaut.
    Ich denke Apple versucht so auch Fremdanbieter auszuschalten, da sicher viele Anwender keine Lötkenntnisse haben.

    Antworten 
  •  z3r0 sagte am 15. Juni 2009:

    Warum Löten? Der Akku im neuen Pro ist auch nur mit einer Steckverbindung angeschlossen.
    Allerdings hat er durch den “festen” Verbau eine andere Form die diese eckigen Zellen erst ermöglicht.
    Somit wird es sicherlich keinen neuen Akku für die “alten” Unibody’s geben.

    Antworten 
  •  F-Styla sagte am 16. Juni 2009:

    Hab mir das Teil bestellt, bin mal sehr gespannt.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de