News & Rumors: 15. Juni 2009,

T-Mobile DE: Interne Tethinginfos

Frisch aus den T-Mobile internen Tarif-PDF, erreicht uns folgende Info, zum Thema Tething bei T-Mobile Deutschland:

„Tethering wird unseren Kunden in Kürze als kostenpflichtige Option angeboten.“
Modemgebrauch kann nicht durch IMEI-Fencing unseres Netzes  entdeckt werden, weil nur die iPhone IMEI für die Unterscheidung während der Verbindungseinstellung verfügbar sein würde.

Werbung

Neu auf dem Markt ist die Möglichkeit, die Eigenschaft durch  den Operator, abhängig vom Geschäftsmodell (für jeden  Vertrag, über zusätzlichen APN) zu verwalten.  T-Mobile wird dazu eine Datenoption zusätzlich zu den  Complete Tarifen bereitstellen. Ohne Datenoption ist die  Nutzung des iPhone als Modem nicht möglich.
Sony


Preise für diese Datenoption sind noch nicht bekannt.

Im Umland liegen die Preise übrigens zwischen 2 Euro (Orange CH) und 17 Euro (O2 UK) zusätzlich.

Danke Tobi

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 9 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas (15. Juni 2009)

    Interessieren würde mich was mit den Kunden der ersten Generation ist vom Iphone 3G mit meinem Vertrag ist die nutzung ja erlaubt.

  •  bono01 (15. Juni 2009)

    Interessieren würde mich was mit folgendem Satz genau gemeint ist:

    “Modemgebrauch kann nicht durch IMEI-Fencing unseres Netzes entdeckt werden, weil nur die iPhone IMEI für die Unterscheidung während der Verbindungseinstellung verfügbar sein würde.”

    Heißt dies das T-Mobile nicht feststellen kann ob man das iPhone als Modem nutzt wenn man z.B. selbst Tethering frei geschaltet hat via mobile config Datei?

  •  Sven (15. Juni 2009)

    Ich darf also ein 2. Telefon mit meiner 2. Simkarte kostenlos als Modem benutzen, nicht aber das iPhone.

    Was bitteschön bewegt diese Menschen zu so einem Blödsinn?!

  •  Pluto (15. Juni 2009)

    einfache Geldgier und das Wissen darum das es genug “Kunden” gibt die dieses mit sich machen lassen.

  •  Y_to_da_E (15. Juni 2009)

    also wenn das geld kosten wird, sollte es ja eigentlich weiterhin mit PDANet funktionieren oder?

    http://www.junefabrics.com/iphone/index.php

    d.h. es muss natürlich ein jailbreak durchgeführt werden…

  •  Michi (15. Juni 2009)

    Wie wollen die das bei den APN’s merken?
    Ich verstehe bei dem PDF ehrlich gesagt nur Bahnhof.

    Wenn die einem ne andere APN geben, ok, aber das löst doch deren Problem nicht.

    Bei der standard APN, wie merken die denn, wenn man per MobileConfig Files das iPhone als Modem nutzt? Im PDF schreiben sie ja selber, dass sie es nicht merken können.

    Selbst wenn man 6 Stunden durchgehend was mit UMTS macht, dass iPhone könnte ja durchaus am Strom hängen.

    Meine Vermutung ist eher, dass die nichts dagegen machen können, aber trotzdem mit der Unwissenheit der User versuchen Geld zu machen.

    Btw. ein Bekannter ist mit seinem 3G schon auf 3.0 und nutzt das Teathering (Wobei er auch noch den alten Vertrag hat, wo dies erlaubt ist) ohne Probleme mit den geänderten MobileConfig Dateien

  •  Micha (15. Juni 2009)

    was bin ich froh dass mein Phone aus CZ und frei ist! 3.0 drauf, Mobile Config Datei für e-Plus (danke Andre übrigens!!!!) und mit meiner simyo-Karte getethert, gesafarit und was auch immer für 9,90 € pro 1 GB/30 Tage… was will man mehr… und achso: Sonst zahle ich nur 9 Cent pro Min und SMS.
    Merkt die Telekom nicht langsam dass sie sich mit sowas immer mehr vom reellen Markt entfernt? Schade für die Kunden die noch drauf reinfallen… Die Zahlen die Zeche der Schlauen und abgewanderten mit…
    iPhone immer wieder, nur niemals mit Timo Beil! Never ever!

    @Andre: Kann es sein dass es noch einen Bug gibt mit dem Mobileconfig? irgendwie geht mit e-Plus entweder MMS oder Tethering. Für beides die richtigen Einstellungen führt zum Verschwinden des Tethering-Menüpunktes :-((((

  •  babis (15. Juni 2009)

    ich check jetzt gar nichts mehr, hab ein t-mobile iphone 3g 16gb, mit OS 3.0 (GM) und tethering funktioniert ohne probleme… mein tarif ist combi flat M (t-mobile)
    kostet das nun was oder nicht?

  •  babis (15. Juni 2009)

    also, soeben hat mir die Geschäftskunden Hotline bestätigt dass wenn man(n) eine Datenflat hat, das Tethering kostenlos ist, da man das iphone nur durch ne IMEI sperre nicht ins Netz lassen kann, somit könnte man mit dem iphone auch nicht surfen.
    also auf gut deutsch: Tethering geht ist kostet nichts…
    schönen abend euch noch


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung