News & Rumors: 16. Juni 2009,

iPhone 3G S aus Italien

Wer sich ein iPhone 3GS ohne Vertrag inkl. offiziellen Unlock „besorgen“ möchte, kann dies z. B. in Italien. iSpazio hat nun die passende Preisübersicht veröffentlicht, so ist ein iPhone 3GS 16GB für 619,- Euro und das 32GB Modell für 719,- Euro bei Vodafone IT erhältlich. Auch das iPhone 3G mit 8GB ist weiterhin für 499 ohne Vertrag erhältlich.

Bild 1

Einziges Manko wer einen defekt am Gerät hat, muss dies über den entsprechenden Händler / Vodafone IT in Italien regeln, Apple übernimmt in Deutschland keine Garantie für im Ausland gekaufte Geräte.

via iSpazio



iPhone 3G S aus Italien
4 (80%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 13 Kommentar(e) bisher

  •  florjan (16. Juni 2009)

    na, das ist auf jeden fall besser als die kastrierten (gesimlockten) t-mobile.de-iphones mit knebelvertrag (24 monate für 29 cent pro minute telefonieren, dass ich nicht lache). wenn ich mir vorstelle, im auslandsurlaub von t-mobile abkassiert zu werden (ausländische simkarte geht nicht, also roaminghorror), obwohl ich per vertrag mehr als den neuwert des gerätes abdrücken muss, da zahle ich doch lieber einmal mein iphone und es gehört mir wirklich.
    vertrag gegen subvention ist ja okay, aber dass man für ein simlockfreies iphone ins ausland muss, das ist arrogant und monopolistisch. komisch, dass man da nichts gegen machen kann…

  •  ingo (16. Juni 2009)

    soviel zum thema europaweite garantieverpflichtungen und EU-binnenmarkt – wär doch eigentlich mal ein grund für ne klage oder?

  •  Einstein (16. Juni 2009)

    Garantie ist doch gar keine Pflicht des Herstellers. Es bestehen doch nur Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Händler.

  •  Niko (16. Juni 2009)

    und die italiengeräte brauchen dementsprechend überhauptkeinen unlock wie „yellowsnow“???!
    einfach die eplus-SIM rein und gut?!?

  •  Fussball (16. Juni 2009)

    In Deutschland ist die Gewährleistung gesetzlich geregelt und zieht den Verkäufer in die Pflicht, das gilt aber nur für Deutschland.

  •  Jay (16. Juni 2009)

    Niko, genau. Einfach irgendeine SIM rein und fertig. Funzt wunderbar.

  •  Jay (16. Juni 2009)

    Mal sehen was TIM Italy dafür haben will. Dachte eigentlich dass die Preis gleich bleiben zum 3G (16GB= €569).

    Egal, 3GS muss ich als alter iPhone geek einfach haben, wenn dann aber nur Italo ab werk unlocked ;) Nix mit T-mobile abripper tarif !

  •  Slavik (16. Juni 2009)

    Hallo,

    und wie würde das denn z.B. alles ablaufen.
    Liefert Vodafone.it nach Deutschland, oder wie ?

    Und wie siehts eigentlich mit Belgien aus ? Mobistar ?
    Verkaufen die auch nicht ohne Lock ?

    Schöne Grüße

    Slavik

  •  Jay (16. Juni 2009)

    Nach Italien fahren/fliegen und dort im TIM oder Vodafone shop ein prepaid iPhone 3GS kaufen. Per versand geht nix, ausser via Ebay.de, aber dann wirds teurer da die „schwarz“ Händler auch was verdienen wollen.

    Belgien muusste auch sim-free verkaufen, sind aber meisst ausverkauft, so war es wenigstens beim 3G damals. Ist halt nah and NL , FR und DE, daher viele mehr Nachfrage.

  •  teamkiller (16. Juni 2009)

    wue ist das eigentlich mit nem prepaid pack mit nem 3gs aus weis einer ob es das geben wird habe nemlich nen t- mobil vertrag

  •  luxaeterna (16. Juni 2009)

    Und ab wann wird das kauf möglich?

  •  Mucho (17. Juni 2009)

    Wird es, weil es in diesen Ländern gesetzlich so geregelt ist, daß die Handys auch Simlockfree verkauft werden müssen!
    Und da ich Tscheche bin, werde ich in die Heimat fahren und mir das iPhone 3GS dort holen, denn falls es Probs gibt kann ichs dort auch zum Händler bringen!

  •  I hate .... (17. Juni 2009)

    immer wieder der gleiche Schmarrn bezgl. Knebelvertrag. Ich kann es nicht mehr hören ! :evil: Warum gibt es eigentlich keinen Einkommensnachweis für das IPhone dann würden sich die Kiddies endlich erledigen und die Raubkopiererei wäre auch erledigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>