MACNOTES

Veröffentlicht am  16.06.09, 15:52 Uhr von  kg

iPhone 3G S: T-Mobile veröffentlicht Antworten zu häufig gestellten Fragen

iPhoneDas iPhone 3G S ist noch nicht veröffentlicht, T-Mobile hat aber bereits eine Fragen & Antworten-Seite dafür eingerichtet. Neben den üblichen Fragen nach Tethering und den jeweiligen Wechselkonditionen gibt T-Mobile auch Hinweise auf das weiterhin bestehende Angebot für “junge Leute, Schüler und Studenten”, die die Wahl haben zwischen einem Complete S-Vertrag für 34,95€ (regulär: 44,95€) und einem Complete 120-Vertrag für 39,95€ (regulär 49,95€).

Eine Aussage in der FAQ erstaunt allerdings: Lediglich Besitzer eines iPhone 3G S können laut der Infoseite Gebrauch machen von der MMS-Funktion im morgen erscheinenden iPhone OS 3.0, ein Hinweis auf das iPhone 3G fehlt völlig.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Pepe sagte am 16. Juni 2009:

    Die fragliche FAQ nach den MMS ist aber auch missverständlich. Da scheinen die vielen iPhone- und iPhone-OS-Versionen den Telekom-FAQ-Schreiber ein wenig verwirrt zu haben. So wird gefragt, ob man MMS auch mit dem ersten iPhone nutzen kann. Das dass nicht geht war ja eh klar. Die Antwort allerdings lautet, dass MMS nur mit dem iPhone 3GS und nur nach dem Update auf OS 3 funktionieren würde. Ich frage mich ob das so Sinn macht, schließlich werden doch bestimmt alle 3GS-Modelle schon mit OS 3 verschickt, oder?

    Antworten 
  •  Razon sagte am 16. Juni 2009:

    Also da kann ich euch beruhigen. Hab seid letzter Woche die Goldmaster auf meinem 3G und hab im T-Mobile-Netz bereits erfolgreich MMS versandt. (Complete M 1st Gen)

    Antworten 
  •  Janosius sagte am 16. Juni 2009:

    Auf der T-Mobile-Seite http://www.t-mobile.de/iphone/iphone3g ist unter “Software-Update” (unten links) eindeutig gesagt, daß MMS vom iPhone 3G unterstützt wird.

    Antworten 
  •  Major Tom sagte am 16. Juni 2009:

    Ich habe einfach zuviel Zeit…….Aussage Hotline: Nur iphone 2G unterstützt kein MMS.

    Antworten 
  •  Ham sagte am 17. Juni 2009:

    Is sowieso egal wo man was liest, wo man nachfragt oder was man gesagt bekommt ist eh alles verschieden un meist auch noch falsch…

    Wie soll ich am 19 upgraden, wenn es das 3g noch nichtmal 12 Monate gibt, dass aber eine Upgrade bedingung ist?

    Antworten 
  •  Maddin sagte am 17. Juni 2009:

    Wow! Zitat T-Mobile: Anderung von 3G zu 3GS fallen bescheiden aus. So stehe ich hinter einem Produkt! Wahnsinn! Da kann sich Apple demnächst das Tamtam sparen ;-)

    Antworten 
  •  Wandor sagte am 17. Juni 2009:

    Servus,
    Ich denke ein upgrade ist im Wesenflicgen nur für Leute die das 2g bzw. Das iPhone erster Stunde besitzen zum Beispiel ich habe seit November 07 das iPhone 16 Monate sind um das heißt laut meiner Rechnung vertragsverlängerung ohne die 25 eure Ablöse.

    Es hat sich doch gelohnt das 3g zu überspringen.

    Antworten 
  •  tobias sagte am 17. Juni 2009:

    Von der Apple Website:

    MMS wird vom Original iPhone nicht unterstützt. Videos in MMS senden wird vom iPhone 3G nicht unterstützt.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de