MACNOTES

Veröffentlicht am  16.06.09, 7:34 Uhr von  nd

Notizen vom 16. Juni 2009

NotizeniPhone Firmware 3.0 und Dokumentation online
Das neue iPhone OS 3.0 inklusive Dokumentation ist bereits online und lässt sich unter folgenden Direktlinks laden: IPSW-Datei (für Restore, Download, 300 MB), Dokumentation (Download, 2,9 MB). Laut Dokumentation ist die neue Firmware kompatibel mit dem iPhone, iPhone 3G und iPhone 3GS, einige Features sind nur mit dem 3G beziehungsweise dem 3G S verfügbar. [via iPhone Ticker]

iPhone in Israel
Auch in Israel gibt es demnächst ganz offiziell das iPhone 3GS. Apple hat einen Vertrag mit dem Provider Pelephone geschlossen. Das iPhone wird mit dem OS 3.0 Sprachen unterstützen, die von rechts nach links zu lesen sind, damit werden wir nun von einigen neuen offiziellen Anbietern hören können.

Wolfram|Alpha, iPhone-optimiert
Wolfram|Alpha gibt es ab sofort auch für das iPhone optimiert unter wolframalpha.com/iphone.

Uni spricht sich gegen Apples Hochglanz-Displays aus
Die Queensland University of Technology spricht sich in einem Arbeit-Gesundheitsratgeber gegen Apples Hochglanz-Displays aus. Die von Apple verwendeten Displays werden ganz explizit genannt. Das Problem dabei sei, dass der Nutzer eine schlechte Haltung vor dem Rechner einnehmen würde, um selbst die Reflexionen durch die Sitzposition zu händeln.

Software-Updates
Toto 1.0: Die To-Do-List setzt sich in die Menuliste und ist daher einfach und schnell zugänglich. Fehlerbehebungen für ForkLift 1.7.1 (FTP), Bookdog 5.3.3 (Bookmarkmanager) und Eon 1.1.1 (zeigt iCal direkt auf dem Desktop).

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Belzebob sagte am 16. Juni 2009:

    @Thomas, es passiert nichts. iTunes weisst Dich darauf hin, dass die Firmware mit Deinem iPhone nicht kompatibel ist.

    Antworten 
  •  Razon sagte am 16. Juni 2009:

    Aber was ist das. Ein Applewitz? Ich nehme doch stark an, das die 3GS mit OS 3.0 ausgeliefet werden und zwar am Freitag. Logischer Weise kann doch noch keiner ein Iphone 3GS haben. Warum also die Software einen Tag vor Release ins Netz stellen? Kann doch bis Freitag eh niemand was mit anfangen. Und das jemand vorab ein 3GS ohne OS bekommen hat, halte ich ja doch für unwahrscheinlich.

    Antworten 
  •  Sascha sagte am 17. Juni 2009:

    Es kann auch ein Marketingtrick sein, so vergisst man auch nicht das es bald soweit ist und alle schreiben noch mal darüber ;-)

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.