MACNOTES

Veröffentlicht am  17.06.09, 17:16 Uhr von  kg

MacBook Pro 13″: Das Unboxing

Unibody MacBook ProBei der WWDC-Keynote wurde das neue MacBook Pro 13″ vorgestellt. Ganz neu ist es allerdings nicht: Es handelt sich lediglich um eine leicht aufgefrischte Version des alten 13″ Unibody-MacBook. Der ab sofort fest integrierte Akku mit besserer Laufzeit, ein schnellerer Prozessor und ein SD-Kartenslot waren für uns aber Grund genug, das 13″ MacBook Pro für eine Weile genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier schonmal erste Bilder des Geräts, in der kommenden Woche werden wir das MacBook Pro auf Herz und Nieren testen, vor allem hinsichtlich Rechnerleistung und Akkulaufzeit.

[nggallery id=953]

Zugegeben, viel hat sich nicht geändert seit dem Unboxing des Unibody-MacBooks im letzten Jahr, einige Formsachen sind allerdings schon beim Auspacken deutlich zu erkennen: Die letzten Bilder zeigen den direkten Vergleich zwischen dem alten Unibody-MacBook und dem neuen MacBook Pro 13″ und den dazugehörigen Boxen.

Fragen, Wünsche und Anregungen bezüglich des Tests könnt ihr uns hier in den Kommentaren gerne mitteilen!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 16 Kommentar(e) bisher

  •  robs sagte am 17. Juni 2009:

    Huiuiuiuiui, ich freu mich auch schon so darauf. Hab meines gestern bestellt.

    Antworten 
  •  Randolf sagte am 17. Juni 2009:

    Die Lasche zum herausheben des Macbooks ist wirklich schick verglichen mit meiner 2006er Box, aber in schwarzer Verpackung macht das schon etwas mehr her…

    Antworten 
  •  scyle sagte am 17. Juni 2009:

    mich würde mal interessieren, ob der 13″ auch das verbesserte Display besitzt.
    Gruß scyle

    Antworten 
  •  Daniel sagte am 17. Juni 2009:

    Wo ist den die zweite Mikro- / Audioklinke?

    Antworten 
  •  kg sagte am 17. Juni 2009:

    @Daniel Der Line-In wurde abgeschafft, hätte wohl auch rein platztechnisch nicht mehr so ganz hingehauen.

    Antworten 
  •  Fridolin sagte am 17. Juni 2009:

    Ist das jetzt nicht ein Combo-Anschluss? Man kann das als Line-Out bzw. Kopfhoerer-Anschluss oder Line-In verwenden, wenn ich das richtig verstanden habe. Geht halt nicht mehr beides gleichzeitig :)

    Antworten 
  •  Sillix sagte am 17. Juni 2009:

    Sehr schön.

    Ich habe meines bereits erhalten und bin sehr zufrieden. Daher ist die Spannung zum Test äußerst groß. :)

    Gruss
    Sillix

    Antworten 
  •  Thom sagte am 17. Juni 2009:

    Das Display würde mich ebenfalls interessieren. Ich habe noch ein weißes von Anfang 2008, mit dem ich im Sommer auf keinen Fall draußen arbeiten kann. Mit einem MacBook Pro, ebenfall Anfang 2008, war das kein Problem. Kann das Display vom neuen 13″ MacBook Pro da inzwischen mithalten?

    Antworten 
  •  mike sagte am 18. Juni 2009:

    Das Display des 13er MacbookPro ist nun dasselbe wie im 15er. Das Display im 15er und im 13er soll nun 60% besseren Farbraum haben als die Vorgängerdisplays im 15er.

    Somit sollte also das Display noch besser sein, als das im Macbook Air – und da freue ich mich sehr darauf!!

    Antworten 
  •  mike sagte am 18. Juni 2009:

    Ich hab mein 13er (2.53Ghz) am 10.6. bestellt. Bekomme es nächste Woche irgendwann…

    Antworten 
  •  Sillix sagte am 18. Juni 2009:

    @Mike
    Mit dem Display kann man sehr gut draußen arbeiten. Die Spiegelungen fallen kaum auf und stören eben so wenig.

    Gruss,
    Sillix

    Antworten 
  •  Daniel sagte am 18. Juni 2009:

    hmm…das heißt man kann normale Headsets gar nicht mehr anschließen.Kennt jemand ein gutes und günstiges Bluetoothheadset?

    Antworten 
  •  pascal sagte am 18. Juni 2009:

    @Daniel
    Das ging vorher auch schon nicht, das war kein Mic in sondern Line in. Kannst USB Headsets auch nehmen.

    Antworten 
  •  Michael sagte am 18. Juni 2009:

    Ich seh da eher verschlimmbesserungen.
    Kein Kensington-Schloss.
    Ausserdem gibt es so viele verschiedene Karten (z.B.: CF-Karte bei Spiegelreflexkameras, Micro bei Handys), wofür brauch ich einen SD-Slot?
    Ein Line-In hat sicher noch Platz. Der Chip dafür ist kaum 3×5 mm gross…
    @Daniel: Das Mic ist schon integriert (ober der ESC-Taste)
    Was ich mich frage: Was ist der dritte Anschluss von Links?

    Antworten 
  •  kg sagte am 18. Juni 2009:

    @Michael doch, ein Kensington-Anschluss ist noch da, der ist auf die Seite mit dem Laufwerksschlitz gerutscht.

    Antworten 
  •  Paul sagte am 21. Juni 2009:

    @ Michael:

    Das ist FireWire 800, Du Experte…

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de