MACNOTES

Veröffentlicht am  20.06.09, 10:53 Uhr von  

Navigon MobileNavigator für iPhone im App Store verfügbar

Zu einem Einführungspreis von stolzen 75€ biete Navigon seinen MobileNavigator (Affiliate) für Europa ab sofort im App Store an. Der Einführungspreis gilt bis zum 30. Juni. Die App setzt iPhone OS 3.0 voraus und hat eine Gesamtgröße von 1,65GB, dafür lässt sie sich aber auch ohne bestehen Internetverbindung nutzen. Die App nutzt das Kartenmaterial von Navteq. In Kürze soll auch eine Lite-Version erscheinen, bei der die aktive Routenführung deaktiviert ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  .jan sagte am 20. Juni 2009:

    Heidewitzka.. 75,- € sind schon heftig.
    Da ich fürs Auto schon ein “richtiges” Navigon-Navi habe ist dieser Preis definitiv zu viel nur um auch auf dem iPhone ein Navi zu haben. Für jemanden mit iPhoone aber noch ohne Navi ist das sicherlich eine attraktive Alternative.

    Antworten 
  •  @owmedia sagte am 20. Juni 2009:

    RT @Macnotes:Navigon MobileNavigator für iPhone im App Store verfügbar http://macnot.es/10646

    Antworten 
  •  Sunny sagte am 20. Juni 2009:

    Ja, 75€ ist nicht gerade wenig. Hoffentlich gibt es da bald ein bisschen Wettbewerb im Appstore… Ich warte jetzt erstmal TomTom ab!

    Antworten 
  •  Simon sagte am 21. Juni 2009:

    Ja was ist den besser? Navigon oder TomTom? Kennt jmd. Testergebnisse im Web ?

    Antworten 
  •  stanko sagte am 21. Juni 2009:

    ich bin nicht sicher, ob mein iphone 3g in gps modus richtig arbeitet.
    bei google-map und anderen navi-applikationen dauert es zu lange bis einen sat-empfang zu stande kommt. ausserdem signal ist sehr unstabil.
    apple store sollte solche software zum ausprobieren anbieten, zb. 7tage, dann aktivieren oder deinstallieren.
    da tomtom wird eine extra hardware anbieten (antenne usw,) zeigt, dass etwas mit dem iphone-gps nicht 100% stimmt.

    Antworten 
  •  Andreas sagte am 22. Juni 2009:

    @Manuel Wie Navigon ist nicht so toll? – Hattest du schon mal ein Navigon? Ich hab das 2110MAX von Navigon im Auto – ein Bomben Gerät!
    StreetView, Kurvenwarner, Geschwindigkeitswarner… Dinge die andere vielleicht auch können, allerdings nicht so intuitiv umgesetzt!
    Navigon steht klar an 1. Stelle, wenn man sich die PNA Geräte betrachtet …

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de