MACNOTES

Veröffentlicht am  25.06.09, 12:57 Uhr von  Alexander Trust

Produktionskosten des iPhone 3GS

iPhone 3Gs iPhone 3Gs

iSuppli hat sich mit dem iPhone 3GS genauer auseinandergesetzt und die Produktionskosten hochgerechnet. Die Bauteile für das Einsteigermodell mit 16GB Speicherplatz kosten demnach insgesamt $172,46, für den Zusammenbau des Geräts müssen nochmal $6,50 dazugerechnet werden.

Teuerstes Bauteil des iPhone 3GS ist der Rechnung zufolge der Flash-Speicherchip mit $24. Nicht in den insgesamt $178,96 Produktionskosten eingerechnet sind allerdings Kosten für die Entwicklung des Geräts, wobei selbst bei den nicht-subventionierten iPhones eine relativ große Marge für Apple drin sein dürfte. Zum direkten Vergleich: Die Produktionskosten des iPhone 3G wurden seinerzeit mit $174,33 beziffert.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.