MACNOTES

Veröffentlicht am  25.06.09, 12:57 Uhr von  kg

Produktionskosten des iPhone 3GS

iPhone 3GSiSuppli hat sich mit dem iPhone 3GS genauer auseinandergesetzt und die Produktionskosten hochgerechnet. Die Bauteile für das Einsteigermodell mit 16GB Speicherplatz kosten demnach insgesamt $172,46, für den Zusammenbau des Geräts müssen nochmal $6,50 dazugerechnet werden.

Teuerstes Bauteil des iPhone 3GS ist der Rechnung zufolge der Flash-Speicherchip mit $24. Nicht in den insgesamt $178,96 Produktionskosten eingerechnet sind allerdings Kosten für die Entwicklung des Geräts, wobei selbst bei den nicht-subventionierten iPhones eine relativ große Marge für Apple drin sein dürfte. Zum direkten Vergleich: Die Produktionskosten des iPhone 3G wurden seinerzeit mit $174,33 beziffert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de