MACNOTES

Veröffentlicht am  25.06.09, 22:26 Uhr von  Alexander Trust

Venan Arcade will im App Store-Business mitmischen

Branchennews sind für Spieler nicht immer interessant. Doch Venan Interactive hat nun angekündigt, eine neue, eigene Marke etablieren zu wollen. Venan Arcade möchte man das Spinoff nennen. Interessant ist dies deshalb, da die Entwicklerschmiede bereits im Hintergrund für viele große Publisher wie THQ, Electronic Arts, SEGA und andere aktiv gewesen ist und eine Menge bekannter Franchises für diverse Handhelds programmierte, aber auch schon iPhone und iPod touch Titel.

Mit Venan Arcade möchte man hinter dem Vorhang vortreten und qualitativ hochwertige Spiele unter eigenem Label anbieten, und zwar, wie es in der Pressemitteilung heißt, zu einem konkurrenzfähigen und niemals überteuerten Preis. Auf dem DS ist man bekannt durch Ninjatown oder hat für EA Monopoly Here & Now: The World Edition für das iPhone programmiert. Außerdem zum Portfolio gehörten einige mobile Portierungen der Marken NBA Live, South Park oder Spongebob Squarepants.
 

Top-Down Shooter noch im September

Das erste Spiel, das unter der Marke Venan Arcade für iPhone veröffentlicht werden soll ist ein nonlinearer Top-Down Shooter. Im Kern soll das Spiel bekannten Mustern folgen, allerdings verspricht man bei Venan ein völlig neues Spielerlebnis. Man möchte den Spagat schaffen und sowohl Gelegenheitsspieler wie Zocker gleichzeitig ansprechen. Die Veröffentlichung des Titels ist zu einem frühen Zeitpunkt im September avisiert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  @Sajonara sagte am 25. Juni 2009:

    @VenanEnt Just published a news on your new Venan Arcade initiative at a german mac magazine. – http://macnot.es/11144

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de