News & Rumors: 26. Juni 2009,

Sygic Mobile Maps Europe: Navigationssystem für iPhone verfügbar

Sygic Mobile Maps
Sygic Mobile Maps - Kartenansicht

Der im Februar zum ersten Mal vorgestellte iPhone-Routenplaner von Sygic ist jetzt verfügbar.

Die App Sygic Mobile Maps enthält das TeleAtlas-Kartenmaterial für 44 europäische Länder, ist in insgesamt 30 Sprachen nutzbar und verfügt über Turn-By-Turn-Fahrtanweisungen.

Genauso wie der Navigon MobileNavigator hat auch Sygics Mobile Maps Europe das Kartenmaterial direkt integriert. Derzeit kostet Mobile Maps Europe 79,99€ im App Store.

Nutzer weltweit berichten, dass die App derzeit nicht herunterladbar ist, offenbar auf Grund eines Fehlers im Store. Es wird bereits an einer Lösung des Problems gearbeitet, sobald es etwas neues gibt, werden wir euch dies mitteilen.



Sygic Mobile Maps Europe: Navigationssystem für iPhone verfügbar
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Sygic Europe: GPS Navigation, TomTom Karten
Publisher: Sygic a. s.
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 16,98 EUR

Zuletzt kommentiert



 7 Kommentar(e) bisher

  •  BugsW (26. Juni 2009)

    Wer zu spät kommt, den bestraft Navigon…

  •  wrzlbrnft (26. Juni 2009)

    TomTom – Sendepause. Was ist da los?

  •  Frank (26. Juni 2009)

    Ich dachte schon ich wäre mit Navigon voreilig gewesen. Die Screenshots von Sygic sehen nicht sehr vertrauenserweckend aus. Design 6, Funktionalität k.A.

  •  iMaculate (26. Juni 2009)

    Ich warte noch auf Tomtom, die einzigen der namhaften Navi-Hersteller die auch den Mac unterstützten.

  •  ha (26. Juni 2009)

    @iMaculate: Mein tragbares Garmin versteht sich auch wunderbar mit dem Mac, neues Kartenmaterial zu laden über USB war ein Kinderspiel.

  •  mat (26. Juni 2009)

    echt, sorry, die grafik ist ja grottenschlecht im vergleich zu anderen..

  •  Honk (26. Juni 2009)

    Hm, also ich teste den Mobile Navigator seit ein paar Tagen und bin bisher einigermaßen zufrieden. Nur die Infos sind schlicht zu klein eingeblendet und zu dünn gesät. Mir gefallen die Screenshots dieser ösung schon recht gut muss ich sagen – ein klein wenig überladen vielleicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>