MACNOTES

Veröffentlicht am  28.06.09, 16:56 Uhr von  Alexander Trust

iPhone/iPod Mini-Beamer mit Dock? (Update)

Ab September will “phonesuit” einen für iPod und iPhones angepassten “Dock-Beamer” anbieten: MiLi Pro. Mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln soll eine optimale Bildgröße von rund einem Meter (40 Zoll) erreicht werden. Ein extra-Akku wird in dem klappbaren Mini-Beamer ebenfalls verbaut werden. Dieser soll bis zu 3 Stunden Spaß an Filmen, Video-Clips und Podcasts bringen.

mili_ip_pro Ebenfalls sollen neben dem bereits
eingebauten Dock 2 weitere Anschlüsse
vorliegen: ein VGA-Cinch-Eingang und ein
Input-Eingang, mit denen man auch direkt
Laptop, PC, DVD-Player und jede übliche
Videokamera  mit dem Mini-Beamer verbinden
könne.

Desweiteren sind Lautsprecher bereits im Gerät integriert. Mit einem kleinen Dreher wird man, wie üblich, die Schärfe einstellen können.

Der Mini-Beamer seie dann mit allen iPhones (3GS, 3G, 2G) und beiden iPod Touch’s kompatibel.
Weitere Informationen und Bilder findet ihr auf der Hersteller-Seite.

Update:
Da das “MiLi Power Pack”, meines Wissens nach, auch bei T-Mobile erhältlich ist, halte ich es für wahrscheinlich, dass der Mini-Beamer ebenfalls in Deutschland erhältlich sein wird.
Übrigens habe ich eben bei phonesuit nach einem möglichen Preis und nach späterer Verfügbarkeit in Deutschland angefragt.
Sobald ich antwort bekomme (wenn überhaupt), werden wir es euch natürlich gleich berichten :).

INFO (aufgrund von Missverständnissen):
Dieses Paket
beinhaltet NICHT den Mini-Beamer, sondern lediglich einen “extra-Akku”. Ein Preis für den Beamer ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  BlackPit sagte am 28. Juni 2009:

    frage is nur was das teil kosten soll :P

    Antworten 
  •  Nexos sagte am 28. Juni 2009:

    @minibeamer
    der preis währe interassant der herrsteller sagt dazu aber noch nicht

    @alle iPhone 2G User
    in Cydia gibs jetzte ein packet das die MMS funktion freischaltet

    mfg Nexos

    Antworten 
    •  Nexos sagte am 28. Juni 2009:

      damit alles funktioniert hier eine anleitung:

      1. cydia/icy öffen ActivateMMS2G Installieren
      2. iPhone neustarten
      3. MMS Einstellungen setzten:
      ->Einstellungen->Allgemein->Netzwerk->Mobiles Datennetzwerk
      4. iPhone neustarten
      und über die neue MMS Funktion freuen

      mfg Nexos

      Antworten 
      •  kelli sagte am 28. Juni 2009:

        Hallo Nexos, herzlichen Dank für die Anleitung. Ich habe es gemacht, wie du geschrieben hast. Bei Einstellungen ->Allgemeine->Netzwerk gibt es aber keinen weiteren Schritt ‘Mobiles Datennetzwerk’. Es gibt bei den Einstellungen ‘Nachrichten’ jetzt zwar den ‘Schieber’ MMS und bei der Funktion Nachrichten habe ich jetzt auch die Möglichkeit aus der Funktion heraus ein Foto zu machen und als MMS zu benutzen, aber das MMS selber geht nicht weg. Wo liegt der Haken? Besten Dank im voraus. Kelli

        Antworten 
        •  Nexos sagte am 28. Juni 2009:

          Du kannst deine einstellungen auch über mobileconfig profile installieren
          die bekommst du hier:
          http://www.iphone-notes.de/mobileconfig/

          entweder du öffnest die seite mit deim iphone und lädst dir das profile direkt herunter
          oder lässt es dir per e-mail schicken

        •  kelli sagte am 29. Juni 2009:

          Hi Nexos, besten Dank für deine Hilfestellung. Ich habe ActivateMMS2G nochmals neu installiert und wie ein anderer Forum-Besucher beschrieben, iBluetooth installiert und das iPhone neu gestartet. Es gibt immer noch keine Einstellungsmöglichkeit bei Mobiles Datennetzwerk, aber mein gestern stecken gebliebens MMS ist weg. Ob es auch angekommen ist, weiss ich derzeit nicht. Ich habe inzwischen bei einem iPhone 3GS (ebenfalls Swisscom-Abo) nachgeschaut, dort gibt es auch keine Mobiles Datennetzwerk-Einstellmöglichkeit. Bin gespannt, ob es so geklappt hat. Wäre super, denn das iPhone Classic ist immer noch das Beste Phönli das es gibt!

  •  Nexos sagte am 28. Juni 2009:

    [at] Mini beamer
    der preis währe interessant, der herrsteller gibt aber nich nichts an

    [at] alle iPhone 2G/Original User
    in Cydia gibs jetzt ein packet das die MMS funktion freischaltet
    name: ActivateMMS2G

    mfg Nexos

    Antworten 
  •  thomas. sagte am 29. Juni 2009:

    Preis steht doch da: regulärt $ 99,00, Aktionspreis $ 79,00.

    Wenn’s nicht nur ein Gimmick ist, sondern funktioniert, ist de Preis ja angemessen … Bin gespannt auf die ersten Revisionen ….

    thomas.

    Antworten 
    •  Sören Hundertmarck sagte am 29. Juni 2009:

      Wo steht denn da ein Preis? :) Denke aber auch, dass es in der EU (wenn’s denn erscheint) zwischen 70 und 90 € kosten wird.

      @Nexos

      News verwechselt? :D

      Antworten 
  •  Sören Hundertmarck sagte am 29. Juni 2009:

    Ok! Habs gefunden :S Werde den Post gleich mal aktualisieren…Danke!

    Antworten 
  •  Sören Hundertmarck sagte am 29. Juni 2009:

    Doch nicht! Das ist ein anderes Produkt :). Post trotzdem zum Vorbeugen von Missverständnissen aktualisiert ;).

    Shark

    Antworten 
  •  MAddOX sagte am 29. Juni 2009:

    ja, es gibt ein AV Kabel für Touch und iPhone, Dock Connector auf Cinch + USB fürs Ladegerät. Damit kann man die Video und Audio Ausgabe aufs TV senden.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.