News & Rumors: 1. Juli 2009,

Tweetie 1.3.2 für iPhone behebt Twitpocalypse-Bug

Tweetie
Tweetie - Screenshot

Tweetie 1.3.2 behebt den vor zwei Wochen aufgetretenen Twitpocalypse-Bug (sozusagen der Jahr-2000-Fehler bei Twitter). Dieser hatte manche Twitter-Clients komplett zerstört.

Genauso lang hat es auch bei Apple gedauert, um das Update für Tweetie für iPhone und iPod touch bei Apple zu überprüfen. Besonders bemerkenswert ist die lange Verarbeitungsdauer des Tweetie-Updates, da es sonst keine neuen Funktionen beinhaltet, sondern lediglich den durch die Twitpocalypse hervorgerufenen Bug in der Suchfunktion behebt.

Stillstand ist bei Tweetie allerdings nicht zu erwarten: Entwickler Loren Brichter arbeitet bereits an einem umfangreichen Update.

Tweetie 1.3.2 für iPhone behebt Twitpocalypse-Bug
3,9 (78,1%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>