News & Rumors: 2. Juli 2009,

DVB-T-Senderlisten abrufen mit der TubeStick Map

TubeStickWelche Fernsehsender gibt es über DVB-T in meiner Stadt? Diese Frage lässt sich mit der TubeStick Map jetzt recht schnell beantworten, und das europaweit. Auf einer interaktiven Landkarte kann man alle verfügbaren DVB-T-Sender auf einen Blick finden. Diese Karte basiert auf den Senderlisten, die TubeStick-Nutzer selbst ermittelt und hinterher an equinux übermittelt haben.

Entweder per Eingabe der Postleitzahl oder durch einen Klick auf die Karte kann man dann die jeweiligen Senderlisten einsehen um zu schauen, welche Sender verfügbar sind. Die Karte kann übrigens jeder nutzen, nicht nur Besitzer eines TubeStick oder TubeStick mini.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  kayoone (2. Juli 2009)

    dumm nur wenn man in ner Gegend wohnt wo keiner so ein Teil besitzt…*not impressed*


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>