News & Rumors: 4. Juli 2009,

Fingererkennnug, Haptik und RFID-Leser – Die 3 neuen Apple-iPhone-Patente

Vor kurzem hat Apple 3 neue Patente fürs iPhone angemeldet: Eine Fingerabdruck-Erkennung, einen RFID-Leser sowie eine „haptische Rückmeldung“.
Die Fingererkennung soll die Bedienung erleichtern: beispielsweise könne man mit dem Zeigefinger Musik abspielen und wieder stoppen, mit dem Mittelfinger vorspulen und schließlich mit dem Ringfinger wieder zurückspulen. Das kann man anhand der „Patent-Tabelle“ erkennen (letzte Zeilen).
Mit der haptischen Rückmeldung wird der Bildschirm an verschiedenen Stellen unterschiedlich stark vibrieren können. Somit wird man das iPhone schon fast blind bedienen können. Dies könnte eine sehr wichtige Funktion für blinde User sein, da es ja bislang nur die Spracherkennung gibt. Wie ihr sicher wisst, ist bei fast jedem Telefon auf bestimmten Tasten ein kleiner Punkt, um es auch für Blinde einigermaßen benutzerfreundlich gestalten zu können.
Ein RFID-Leser soll anscheinend ebenfalls integriert werden. Damit könnte man dann verschiedene Dinge (oder sogar auch Lebewesen) mithilfe von elektromagnetischen Wellen erkennen.

Alles in Einem: Ein perfektes iPhone für Blinde.

Könnte dies vielleicht ein weiterer Hinweis zu der noch unbekannten „iPhone 3,1“ Version im OS 3.0 sein? Denn die Bezeichnung des 3GS ist laut des OS „iPhone 2,1“. Die nächste Apple Keynote wird vorraussichtlich im Spätsommer stattfinden. Dann werden wir vielleicht weiteres erfahren…

Hier die „Patent-Tabelle“:

applepatente



Fingererkennnug, Haptik und RFID-Leser – Die 3 neuen Apple-iPhone-Patente
4,47 (89,33%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  BUDNI (4. Juli 2009)

    Na dann lassen wir uns mal überraschen – ich bin gespannt! Finde es klasse, wenn es das bald geben würde auch für blinde Menschen…

    BUDNI

  •  Maluku (4. Juli 2009)

    RFID-Leser wäre super, dann kann ich in der Uni unbekannte Leute mit Namen begrüssen (Dank der Mensakarte)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>