News & Rumors: 4. Juli 2009,

Youtube und Push Fix

Für alle die seit dem Jailbreak bzw. Unlock der 3.0er Firmware Probleme mit der Youtube App sowie der Push Funktion haben, hat das DevTeam nun den passenden Patch veröffentlich.

Dieser muss per ssh übertragen werden und entsprechen ausgeführt werden.

Laden könnt ihr euch den Patch hier, die passende Anleitung werden wir morgen naturlich nachliefern.

Zukünftig wird der Patch in redsn0w bzw. Pwnage integriert.



Youtube und Push Fix
4,13 (82,5%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 14 Kommentar(e) bisher

  •  IsI (5. Juli 2009)

    Ich habe mein iPhone mit einer original Karte von T-Mobile aktiviert, also muss ich es doch nicht durchführen, oder ?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, geht der Push dienst nur mit der T-Mobile Karte ?

  •  jonnery (5. Juli 2009)

    Also bei mir wills nicht.
    Vorher hatte ich wenigstens Youtube.

    Jetzt hab ich weder Youtube noch Push…
    also warten wir mal lieber noch was.

  •  Rüdiger Schäfer (5. Juli 2009)

    Hi,
    ich nutze ein freies, importiertes 3G ohne Simlock mit O2 Karte.
    Muss ich den Fix installieren?

  •  Marc (5. Juli 2009)

    @ jonnery: bei mir auch. einfach (hoffentlich gesicherten) keychain-2.db zurück und youtube geht zumindest wieder.

  •  bono01 (5. Juli 2009)

    Nein musst du nicht. Ist nur für nicht freie Geräte die mit Pwnage oder Quickpwn aktiviert werden müssen.

  •  iphone007 (5. Juli 2009)

    Hallo zusammen,

    ich hab das 2G mit redsnow auf 3.0 gebracht und bei mir geht eben leider das youtube app nicht (kann keine Verbindung herstellen). Funktioniert dieser Fix auch dafür oder nur für Pwnage oder Quickpwn erstellten Customer Firmwares?

    Wäre super, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet!

  •  N****tm (5. Juli 2009)

    gerade redsn0w quick pwn gibs nach garnicht

  •  Jens (5. Juli 2009)

    es geht um die push funktion von den apps, nicht von mail!

  •  Seb (5. Juli 2009)

    Moin zusammen habe mal ne Frage. Wenn ich mir ein iPhone 3G Prepaid aus dem Ausland besorge sollte ich es offiziell aktivieren oder mit redsn0w.

  •  Marc (5. Juli 2009)

    hab’s nach dieser beschreibung gemacht. läuft alles super. http://www.modmyi.com/forums/file-mods/662691-enable-push-notification-iphone-2g.html

  •  iElch (5. Juli 2009)

    Offizielle Aktivierung ist wohl immer der bessere Weg.
    Im dem Falle der Prepaid-Karte sollte dies auch kein Problem sein.

  •  Seb (5. Juli 2009)

    Ok danke für die Antwort.

    iElch .. ein Kollege hat dies gemacht er hat aber probleme beim Unlock er verliert ständig das Netz.. erst hat er netz dann wieder nicht dann wieder dann wieder nicht. Und im iTunes fragt er standig ob er die netzwerkeinstellung aktualiusieren soll. Muss man da ein Carrier bundle installieren?

  •  iElch (5. Juli 2009)

    Eigene Erfahrungen hab ich diesbezüglich leider noch keine sammeln können.
    Aber möglicherweise könnte eine entsprechende .ipcc Datei Abhilfe schaffen.

  •  whokilledmysoul (23. Juli 2010)

    Haste das auch in Deutsch?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>