News & Rumors: 12. Juli 2009,

GeoHot vs. DevTeam?!

Der Konflikt zwischen GeoHot und dem DevTeam, ist fast so alt wie das iPhone selbst. Bereits in der Vergangenheit hatte GeoHot einige Probleme z. B. mit der Politik des DevTeams. Ob berechtigt oder nicht, lassen wir an dieser Stelle mal außen vor.

Nun gibt es mal wieder etwas neues, bereits kurz nach dem Release der 0.8er redsn0w Version, kam es zwischen GeoHot und dem DevTeam zu eine kleine Twitter-Diskussion.

tagatsdf

GeoHot beschuldigte das DevTeam, sich ohne Erlaubnis am purplera1n Code und Exploit bedient zu haben. Nachdem das DevTeam (copumpkin & iZsh) weiterhin auf dem Standpunkt beharrte, zwar zufällig die gleiche Lücke, aber eine komplett andere Methode zu nutzen, forderte GeoHot das DevTeam auf, es sollte doch die passenden Hash Codes zu veröffentlichen. Doch bis heute wurde nichts bzw. nichts öffentlich „übergeben“.

Bild 1

Heute holte GeoHot erneut gegen das DevTeam aus, nachdem der Jailbreak seines iPhone 3G mit redsn0w fehlschlug, machte er sich per Twitter luft und kündigte indirekt einen 3G Support für purplera1n an.

Bild2sda

Noch unterstützt purplera1n nur den reinen 3GS Jailbreak inkl. Cydia.
redsn0w hingeben bietet z. B. die Möglichkeit sein iPhone gleichzeitig inoffiziell zu aktivieren.

Neben der vielleicht kommenden 3G Unterstützung, könnte natürlich auch die Aktivierung in nächster Zeit einzug in purplera1n halten. Vielleicht will GeoHot, aber auch nur provozieren, um so einen möglichst schnellen Fix dieses Problems durch das DevTeam zu erreichen. Da purplera1n ohne DFU Modus und ohne Firmware Dateien auskommt, bleibt es aktuell die einfachere Lösung für das iPhone 3GS. redsn0w bietet allerdings einige zusätzliche Funktionen und den ein oder anderen Patch. Bleibt abzuwarten, wie sich der kleine Konflikt und die Tools in nächster Zeit entwickeln.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  Egon (13. Juli 2009)

    nichts öffentlich veröffentlicht. aaaaalllleeeessss klar!

  •  EmoHoernRockz (13. Juli 2009)

    Die neueste Ankündigung von GeoHot auf Twitter:
    tomorrow, i think it’s gonna sn0w…and this sn0w is pristine
    26 minutes ago from web

  •  mosh (13. Juli 2009)

    kindergarten.

  •  Hifly (13. Juli 2009)

    Also bei meinem 3GS hat zwar der Jailbreak mit purplera1n funktioniert, bei anschließendem Winterboard Oberflächen Wechsel ist dann das Gerät abgestürzt und lies sich nur durch iTunes wieder herstellen! Mit redsn0w war alles ok und läuft bis dato perfekt! Der jailbreak hat im Übrigen auch nicht wesentlich länger gedauert… Mein Favorit ist ganz klar das DevTeam!!!
    Gruß hifly

  •  Frank (13. Juli 2009)

    Mir ist purplera1n sympathischer, da es keine weiteren Teile der Firmware benötigt oder patched.

    Das Winterboard Problem ist bekannt, liegt aber nicht am JB sondern der Inkompatibilität von WB mit 3.0.

    Wenn dann Mods wie redsn0w die halbe Firmware patchen, um solche Krücken zum Laufen zu bekommen, habe ich immer ein ungutes Gefühl.

    Die vielen Meldungen zu Problemen mit dem Einbuchen ins Netz und WLAN zeigen, das da vieles noch unausgereift ist.

    Und wenn ich mir die vielen Einträge in den Logfiles so anschaue:

    221.868 evt: Sending internal notification kEventPhoneNumberAvailable (41) params={0, 0, 0x1234ABCD}
    221.868 evt: Sending event kPhoneNumberChanged (137)
    221.868 evt: Sending event kServiceCenterAddressFetchError (73)

    472.231 reg: fLastTimeUpdateTime=00:00:00 00/00/0000 0 ST
    472.231 reg: fRatSelection=0 fRatPreferred=2
    472.231 reg: fMaxTransmitPower=192
    472.231 reg: fStateTracking=0

    472.231 sim: Sim type = 3G fSimInserted=true fNewSim=false fSimStatus=8
    472.231 sim: fNetworkPersonalizationUnlockable=false fInitializing=false fImsi=12345678901234 fIccid=12345678901234
    472.231 sim: fRemainingPinAttempts=3 fRemainingPukAttempts=10 fActivePin= fLastAttemptedPin=
    472.231 sim: fSimRetryCounter=0 fSuppressPinRequest=true fNetworkSelectionMenuEnabled=true

    … bin ich nicht sicher, was iTunes davon so alles an andere Server (zum Hersteller?) übermittelt.

    Da ist eine (fast) originale Firmware jedenfalls aus meiner Sicht die elegantere Lösung.

  •  iugz (13. Juli 2009)

    ist doch gut des es Konkurenz gibt, so puschen die sich Gegenseitig und wir bekommen immer schneller neuere Versionen und patches.
    Bin mal gespannt wer von den beiden als estes den JB und unlock 3.1 vorstellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>