MACNOTES

Veröffentlicht am  16.07.09, 11:26 Uhr von  

iPhone in China: Produktion gestartet- ohne WiFi-Funktion

iPhone 3GDas iPhone kommt nach China- aber ohne WiFi. Nachdem das erste Testgerät bereits beim chinesischen Technologie-Ministerium angekommen ist, ist beim chinesischen Hersteller Foxconn die Produktion bereits angelaufen.

Das in der Herstellung befindliche iPhone hat offenbar kein WiFi-Modul. Im Gegensatz zum iPhone im mittleren Osten, wo die GPS-Funktion des Handys softwareseitig abgeschaltet wurde, wird es in China also nicht möglich sein, die Funktion einfach freizuhacken. Grund für die fehlende Wlan-Funktion dürften die “Sicherheitsvorschriften” der chinesischen Regierung sein: Jedes Wi-Fi-fähige Gerät in China muss dem Standard Wired Authentication and Privacy Infrastructure (WAPI) entsprechen, ansonsten wird es nicht für den chinesischen Markt zugelassen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Marco sagte am 16. Juli 2009:

    Die sollen lieber ma machen das ich mein i<phone bekomme worauf ich schon 2 wochen warte und nicht die dinger ohne wifi bauen

    Antworten 
  •  Lars K. sagte am 17. Juli 2009:

    Das ist doch völliger Schwachsinn. Die könnten doch einfach das wi-fi modul einbauen und für 5 euro mehr diese komischen Normen erfüllen. Davon hätten die Kunden mehr und die apfel-firma könnte auch noch ein bisschen profit damit machen…

    Antworten 
  •  Julia sagte am 8. Januar 2010:

    Na toll das wusst ich nicht, kann man die Wifi-funktion auch nachträglich irgendwie einbauen lassen oder so ?
    lg

    Antworten 
  •  Jeff sagte am 1. September 2010:

    Kann man das Wifi irgendwie einbauen lassen? oder bleibt es für immer ein iPhone ohne Wi-fi?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de