News & Rumors: 21. Juli 2009,

BlackBerry Desktop Software: Ab September mit iTunes-Synchronisierung

BlackBerryBald auch für Mac: Die BlackBerry Desktop-Software. Voraussichtlich im September soll die Sychronisierungs-Software für Apple-Rechner kommen und eine Zusatzfunktion mitbringen, die bei der Synchronisierung mit dem systeminternen iSync nicht möglich ist: Neben Kontakten, Kalendereinträgen und Notizen kann die BlackBerry-App auch komplette iTunes-Playlisten mit den RIM-Smartphones synchronisieren.

Weitere Vorteile gegenüber bisherigen Lösungen wie The Missing Sync oder der BlackBerry-eigenen App PocketMac: Die Desktop-Software lässt sich zur App-Verwaltung nutzen, außerdem ermöglicht sie verschlüsselte Backups und die Verwaltung mehrerer Geräte.

Werbung

Mit dem iTunes-Sync hat RIM Palm eine entscheidende Kleinigkeit voraus: Der iTunes-Support des Palm Pre wurde mit dem letzten iTunes-Update zerstört.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  BlackOut (21. Juli 2009)

    Nur ein Tipp, schreibfehler im Titel ;)

  •  Alphie (21. Juli 2009)

    So eine hocherwünschte Funktion für BlackBerry User’s sollte schon längst fest in iSync integriert sein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung