MACNOTES

Veröffentlicht am  24.07.09, 3:50 Uhr von  

7 aus X Advergames im App Store

Es kommt nicht von ungefähr, dass einige der im folgenden vorgestellten Spiele von Autoherstellern gesponsort werden, bzw. von ihnen in Auftrag gegeben wurden, denn die Verbindung von Automobilen und Unterhaltungselektronik ist vor allem unter der männlichen Bevölkerung relativ stark ausgeprägt – auch auf die Gefahr hin, einen Gemeinplatz aufzurufen. Gleichwie sind die so genannten “Advergames” im App Store eher noch eine Randerscheinung. Das Potenzial, sich über ein kostenloses Spiel beim Kunden anzubiedern oder sich als Marke in sein oder ihr Gedächtnis zu spielen ist da. Genutzt haben es unter anderem die folgenden Anbieter…

Mortar MenCoca Cola bietet seit Mitte Juni den Titel Happiness Factory – Mortar Men* an. Es handelt sich hierbei um eine Art Geschicklichkeits- und Reaktionsspiel. Wir steuern eine Kanone mit dessen lebender Kanonenkugel wir Ziele am Bildschirm treffen müssen. Einfaches Spielprinzip, dass sogar die eigene Highscore via Facebook Connect verschicken lässt. Gesteuert wird über den Bewegungssensor, geschossen mittels Tippen auf den Screen.
 
VW POLO ChallengeÜber das Rennspiel Volkswagen POLO Challenge 3D* hatte Macnotes seinerzeit berichtet. Die Hamburger Firma Fishlabs zeichnet sich dafür verantwortlich und hat damit immerhin einen Achtungserfolg erzielt, in den ersten 6 Tagen wurden europaweit mehr als 350 000 Downloads erzielt. Dazu kommt, dass der Titel grafisch für ein Advergame sicherlich sehr aufwendig gestaltet wurde.
 
Waterslide ExtremeEbenfalls von Fishlabs stammt ein Advergame für Barclaycard. In Anlehnung an eine Werbekampagne des Kreditkartenanbieters, in dem ein Mann eine Wasserrutsche entlang rutschte, wurde ein entsprechendes Spiel für iPhone umgesetzt – Waterslide Extreme* findet man seit Mitte Juli im App Store.
 

 
Round RunnerWesentlich simpler gestaltet wirkt Round Runner*, eine Labyrinth-ähnliches Spiel, das zu Werbezwecken für das amerikanische Bierprodukt Miller lite angefertigt wurde. Der Spieler muss seine Figur mittels Bewegungssensor sicher durch Level navigieren. Er selbst spielt dabei mehr oder weniger den Kellner, der das kühle Blonde unbeschadet abliefern muss.
 
AUDI A4 Driving ChallengeMan sollte meinen, da AUDI ein Teil von Volkswagen ist, hätte ein Advergame zu dieser Marke ebenfalls in Hamburg produziert werden müssen?! Weit gefehlt. Denn die AUDI A4 Driving Challenge* wurde von AUDI of America in Auftrag gegeben und schlummert schon seit August 2008 im App Store. Hier haben wir es nicht mit einem 3D-Rennspiel zu tun, sondern mit einem Arcade-Renner aus der Obendrauf-Sicht.
 
Truth in 24Wiederum AUDI of America ist für ein Advergame verantwortlich, das zeitgleich mit einer Dokumentation über das 24-Stunden-Rennen von Le Mans veröffentlicht wurde. Hierbei handelt es sich tatsächlich um ein 3D-Rennspiel, das den schönen Namen Truth in 24* trägt.
 
cube Party Roundupcube Party Roundup* ist ebenfalls ein Rennspiel, dass im Mehrspielermodus mit bis zu 8 Spielern gespielt werden kann, wohl auch um die Kapazität von Nissans Automodell “cube” zu bewerben. Die Meinungen im App Store gehen sehr stark auseinander. Entweder finden es manche ganz toll, und andere totalen Mist, weisen in ihren Bewertungen auch darauf hin, dass Nissan mit so einem Spiel keine positive Außenwirkung erzeugen könne.
 
Es gibt bestimmt noch einige Advergames im App Store, aber eben nicht zu viele. Manche davon sind zum Teil nicht im deutschen Store erhältlich, andere kosten trotz Sponsorings Geld. Einerseits geht man als Firma ein großes Risiko ein, wenn ein Spiel nicht gut bei der Zielgruppe ankommt. So etwas richtet letztlich mehr Schaden an als es nützt. Andererseits ist die Konkurrenz doch ziemlich groß und der Aufwand, den man betreiben müsste, um überhaupt wahrgenommen zu werden in der Flut der Spiele ist sicherlich nicht zu unterschätzen. – Wer noch weitere Advergames kennt: Um namentliche Nennung wird explizit gebeten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de