News & Rumors: 29. Juli 2009,

App Store: Verbesserte Suche durch Keywords in den App-Beschreibungen

App StoreKeywordlisten könnten im App Store in Zukunft für eine bessere Suchfunktion sorgen: Entwickler werden derzeit von Apple aufgefordert, eine Stichwortliste bis zu 255 Zeichen anzulegen, die für die Suche im App Store verwendet werden sollen.

In iTunes Connect, wo Entwickler und Künstler ihre Inhalte verwalten können, steht die neue Option ab sofort zur Verfügung. Laut Apple ist es wichtig, dass die neuen Stichwörter so schnell wie möglich angegeben werden, damit die App auch weiterhin gefunden werden kann. Wird eine neue Version der App online gestellt, werden auch die Keywords mit freigegeben.

Bereits seit einiger Zeit wünschen sich Entwickler und Nutzer gleichermaßen eine optimierte Suchfunktion, um im App Store auch wirklich das finden zu können, was man sucht. Und auch Tim Cook stellte bei der Vorstellung des Wirtschaftsberichtes letzte Woche fest, dass der App Store eine Verbesserung nötig hat: „Wir haben festgestellt, dass es eine Möglichkeit gibt, da etwas zu verbessern und wir arbeiten bereits daran.“

[via AppleInsider]



App Store: Verbesserte Suche durch Keywords in den App-Beschreibungen
3,91 (78,18%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  ben (29. Juli 2009)

    Man schmeißt doch endlich mal die verfickten Twitter Kommentare aus der Mobilversion. In jeden Artikel wird 10x die Überschrift wiederholt. Zum kotzen ist das!

  •  Mäddin (29. Juli 2009)

    @Ben: das wünsche ich mir schon sehr sehr lange werde aber nicht erhört…

    Und was soll das bringen?Dann schreibt trotzdem wieder jeder Entwickler beliebte Dinge in die Keywords die nicht zu seinem Programm passen und die Suche ist wieder schlecht…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>