News & Rumors: 29. Juli 2009,

iDisk App verfügbar

Wir hatten hier und hier bereits über die von Apple angekündigt iPhone iDisk App berichtet, nun steht sie im App Store zur Verfügung.

Die iDisk App ermöglicht nicht nur den Zugriff auf eure eigenen MobileMe iDisk Dateien und Ordner, sondern könnt ihr auch auf andere z. B. befreundete bzw. freigegebene Ordner / Public Order zugreifen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Links zu freigegebenen Dateien direkt per E-Mail zu versenden inkl. der dazugehörenden Berechtigungen und Gültigkeitsdauer.

Office, iWork, QuickTime, PDF, JPG, PNG und die üblichen iPhone kompatiblen Dateien können so bis zu einer Größe von 20MB Größe problemlos von unterwegs gesucht, gefunden, betrachtet und gelöscht werden. Und zusätzlich noch für den Offlinebetrieb in der bis zu 200MB großen lokalen iPhone (i)Disk gespeichert werden.

iDisk1 iDisk2 iDisk3 Disk4

Die iDisk App könnt ihr euch hier kostenlos laden – ihr benötigt natürlich einen MobileMe Account.



iDisk App verfügbar
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>