MACNOTES

Veröffentlicht am  29.07.09, 15:22 Uhr von  kg

iTunes: Pläne für werbefinanzierte Musikangebote und kostenlose Downloads

iTunesWird es irgendwann in naher Zukunft einen werbefinanzierten Musikdienst von Apple geben? Die britischen Analysten von Music Ally haben in den Gerichtsunterlagen eines aktuellen Urheberrechtsverfahrens einen entsprechenden Hinweis darauf gefunden.

Bei einem Blick in die Unterlagen fielen einige Aussagen des iTunes-Vizepräsidenten Eddie Cue auf, die während des bisherigen Verlaufs des Verfahrens gemacht wurden. Das Verfahren begann bereits im Jahr 2005 als Napster, AOL, iTunes und die britischen Mobilfunkanbieter sich mit der Musikindustrie zusammengetan haben, um das Lizenzrecht für Onlinemusik und Mobilfunkangebote zu verändern. Wichtigste Frage: Wie viel Lizenzgebühr für die jeweiligen Einsatzzwecke zu zahlen ist.

Eine Einigung gab es, Apple aber forderte Ausnahmeregelungen, um die Möglichkeiten offen zu halten, werbefinanzierte Musikangebote starten zu können. Ob das jemals passieren wird, ist damit zwar nicht gesagt, aber die Möglichkeit wollte sich Apple offenbar offen halten. Und soll dabei Anmerkungen zufolge auch recht großes Interesse an der Durchsetzung von Ausnahmen gehabt haben.

Einige Beispiele, wie solche werbe-unterstützten Musikangebote aussehen könnten, wurden in den Unterlagen auch verzeichnet: Die Ideen reichen von kostenlosen MP3 mit eingebauter Werbung bis hin zu Streaming-Lösungen. Ob Apple solche Dienste tatsächlich jemals starten wird, bleibt abzuwarten. Im Zusammenspiel mit digitalen Booklets und Streaming wäre es aber sicher nicht unwahrscheinlich.

[via Distorted Loop]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  @superglide sagte am 29. Juli 2009:

    RT @Macnotes: iTunes: Pläne für werbefinanzierte Musikangebote und kostenlose Downloads http://macnot.es/13327

    Antworten 
  •  Mäddin sagte am 29. Juli 2009:

    Was hat das denn nun bitte mit mit HTTP Streaming zu tun? Und Aktionen wie von CocaCola gibt es schon länger in denen durch Werbung finanziert kostenlos Lieder heruntergeladen werden können!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de