News & Rumors: 30. Juli 2009,

MobileMe: Zugriff auf die iDisk via iPhone

MobileMe
MobileMe

Nutzer von MobileMe können jetzt via iPhone auf ihre iDisk zugreifen. Die bereits vor einigen Wochen angekündigte Apple-eigene App ist gestern Abend in den App Store gekommen. Mit dem Programm kann man auf die Daten seiner eigenen iDisk zugreifen, aber auch auf öffentlich freigegebene Ordner anderer Nutzer.

Die auf der iDisk abgelegten Dateien können, sofern vom iPhone unterstützt, angesehen, gelöscht und an andere weitergegeben werden – möglich macht das die Freigabe-Funktion, mit Hilfe derer zudem ein eventuell nötiges Passwort festgelegt werden kann. Ein Vorteil der MobileMe-App: Einmal angesehene Dateien landen im Zwischenspeicher und können so auch offline genutzt werden.

Die App ist kostenlos, Voraussetzung ist allerdings eine MobileMe-Mitgliedschaft und das iPhone OS 3.0. Wer sich einen Bewegtbild-Einblick der App verschaffen will, für den bietet Apple übrigens ein Video-Tutorial.

MobileMe - iDisk Zugriff auf iPhone

MobileMe – iDisk Zugriff auf iPhone

MobileMe: Zugriff auf die iDisk via iPhone
3,81 (76,25%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  ydna (30. Juli 2009)

    Endlich mal. Wir haben lange darauf gewartet. Nur ist der Freigabeknopf neben den einzelnen Dateien schwer zu treffen. Und das obwohl ich nicht so dicke Finger hab.

  •  Simón (31. Juli 2009)

    Leider gibts keine Möglichkeit, seine Gallerien zu verwalten, das hätte ich mir gewünscht…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>