News & Rumors: 31. Juli 2009,

Firmware 3.0.1 morgen?!

Gestern stellte Charlie Miller, seine bereits erwähnte SMS Sicherheitlücke auf Black-Hat Konferenz in Las Vegas der Weltöffentlichkeit vor.

Morgen soll dann laut BBC bzw. O2 UK Pressesprecher das passende Sicherheitsupdate (vermutlich Firmware 3.0.1) durch Apple veröffentlicht werden. Dabei ist es doch etwas verwunderlich, warum Apple sich mit der Veröffentlichung soviel Zeit gelassen hat. Miller hatte die besagte SMS Sicherheitslücke bereits vor einigen Wochen an Apple gemeldet und erst gestern veröffentlicht.

An O2 spokesperson said the patch would be available Saturday through iTunes.
Sony

Da die besagte Firmware höchstwahrscheinlich ein neues Baseband enthält und dieses den Software Unlock mit Ultrasn0w vorerst unmöglich macht, sollten alle Jailbreaker/Unlocker mit dem Update warten bis es das passende Pwnage Tool vom DevTeam gibt.



Firmware 3.0.1 morgen?!
3,5 (70%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  unlockermachen (31. Juli 2009)

    bleibt der unlock beim 2G bestehen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>