: 11. August 2009,

3D Realms bringt Duke Nukem 3D aufs iPhone

Duke Nukem 3DAus Duke Nukem Forever ist eine unendliche Geschichte geworden, und aus einem putzigen Plattform-Helden von Einst wurde irgendwann in den 90er Jahren ein ballernder Egomane, der die Massen begeisterte. Im App Store erhält eine Umsetzung jetzt ihre Chance, zu zeigen, ob sich die Plattform würdig erweist. Duke Nukem 3D ist im App Store angekommen.

Der Einführungspreis von 2,39 Euro soll nur heute am Einführungstag Gültigkeit haben und trotz einiger Schnitzer – die hoffentlich recht schnell ausgebessert werden – bei der Umsetzung der Analogstick-Steuerung hat das iPhone einen neuen alten Helden, der zum Blockbuster werden könnte. Ein ausführliches Review folgt, doch wer auf Nummer Sicher gehen will, schlägt lieber sofort zu, denn offenbar plant 3D Realms den Preis anzuheben. Problematisch könnte auch Apples derzeitige Alterseinstufung von 12+ werden, da das Originalspiel in Deutschland auf dem Index der jugendgefährdenden Schriften steht und somit eigentlich nicht an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft werden darf. Man vergleiche dazu auch die Auszüge zur Entscheidungsbegründung der BPjS im Fall Duke Nukem 3D.

Werbung

Für den Titel verantwortlich zeichnen sich MachineWorks Northwest, die bereits für den Shooter im Science-Fiction-Setting, Prey Invasion, verantwortlich sind.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 9 Kommentar(e) bisher

  •  ff (11. August 2009)

    Hm, ich finde da doch gleich mal die Alterseinstufung mit 12+ interessant …

  •  at (11. August 2009)

    @Flo: Stimmt, und deshalb werd ich den Beitrag gleich noch ergänzen, es könnte gut sein, dass hier nachgebessert werden muss seitens Apple, oder das Spiel vielleicht komplett gecancelt wird in Good old Germany, da Duke 3D auf dem Index steht.

  •  Hail to the king (11. August 2009)

    Das hat nicht viel zu melden, dass die pc-Version auf dem Index steht. Bei der Wii ist das zb oft so dass die originale usk18 und mit grünem Blut (oder oben indiziert) waren und die Virtual Console Remakes sind originalgetreu in Gfx und Inhalt, aber usk12.

    Zu beachten ist auch dass die Einstufung jetzt jemand anderes macht als damals.

    Wenn Apple sich natürlich von ollen Kamellen aus den 90ern einschüchtern lässt, dann wäre das schade aber nicht zu ändern.

  •  iMaculate (11. August 2009)

    Warum gibt’s keinen direkten Link zum iTunes Store – ich werde immer auf die überflüssige Webseite 3gapps.de umgeleitet. Umständlich.

  •  Melvin (11. August 2009)

    Also Duke Nukem 3D für das iPhone sollte automatisch indiziert sein, wenn es inhaltsgleich mit der indizierten Version ist.

    Nur bei der Beschlagnahmung muss jedes Medium/System einzeln beschlagnahmt werden.

  •  Tekl (11. August 2009)

    Also wenn Duke auf dem Index der jugendgefährdenden Schriften steht, ist’s doch kein Problem. Ist ja kein Schriftstück. ;-)

    Blöd, dass mein iPod touch das Teil nicht kaufen will, da der touch kein Mikro hat. Wofür braucht man bei Duke das Mikro?

  •  stk (11. August 2009)

    Mein Touch hats gekauft?!

    Hast du OS3 installiert?

  •  Michael (11. August 2009)

    Was ist das denn für ein Mist? Läuft nicht auf dem Touch der ersten Generation! So ein Bullshit. Das Ding ist keine zwei Jahre alt und schon kann ich damit diverse Apps nicht mehr ziehen? Ich fühl mich verarscht.

  •  Melvin (13. August 2009)

    Das Spiel wurde von Apple entfernt!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung