News & Rumors: 11. August 2009,

iTunes 9: Soziale Netzwerke und Streaming auf der Featureliste?

iTunesNeues von iTunes 9: Neben einer neuen iPhone-App-Sortierung und Blu-ray-Support soll auch eine Social Network-Integration in iTunes eingebaut sein, über die jetzt einige neue Vermutungen zu Tage gekommen sind.

Die zusätzlichen Informationen stammen laut BoyGeniusReport aus der gleichen Quelle wie die vom Wochenende. Apple soll demnach einen gewaltigen Sprung im Bereich der sozialen Netzwerke machen: Eine „Social“-Anwendung soll abseits von iTunes entstehen, die vergleichbar ist mit der App OneConnect, die vor über einem Jahr von Yahoo gestartet wurde.

Das Prinzip hinter OneConnect: Man kann alle vorhandenen Social Networks plus die eigenen Telefonkontakte zusammen in einer App bündeln und damit noch einfacher und kompakter alle relevanten Statusnachrichten abrufen.

Im Zusammenspiel mit der Social App soll sich z. B. der aktuell laufende Song kundtun lassen, außerdem soll es einen Sharing-Dienst geben, der es ermöglichen soll, anderen bestimmte Tracks freizugeben. Wie wahrscheinlich aber ist es, dass es so eine zusätzliche App jemals geben wird?

[singlepic id=4150 w=435]

In einer MobileMe-Umfrage vor einiger Zeit wurde gezielt auch nach den Nutzungsgewohnheiten im Bezug auf soziale Netzwerke gefragt, ob das aber eine gezielte Befragung hinsichtlich neuer Tools gewesen ist? Dazu passen würde aber die Vermutung, dass Apple an einem werbefinanzierten Streaming-Modell arbeiten könnte – dieses wäre ein gutes Zusatzmodul für eine solche soziale Anwendung.

[Screenshot via tobiasbischoff]



iTunes 9: Soziale Netzwerke und Streaming auf der Featureliste?
3,96 (79,17%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Verschlüsselung: Cellebrite kann jetzt auch das iP... Nachdem es zunächst nur ältere iPhones wie etwa das iPhone 5c knacken konnte, hat Cellebrite nun anscheinend auch die Verschlüsselung des iPhone 6 umg...
Virales Video mit brennendem iPhone: Apple nimmt U... Apple untersucht einen Vorfall, bei dem ein iPhone in Brand geraten sein soll. Dem Vernehmen nach handelte es sich um ein iPhone 7. Derzeit geht ei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Mäddin (11. August 2009)

    Oh mein Gott! Dann mach doch lieber Werbung für euren Store.
    Die News ist ALT! So ALT dass selbst ihr sie schon früher hattet!!!

    http://www.macnotes.de/2009/08/09/geruchte-uber-imac-refreshs-und-itunes-9/

  •  Thomas (11. August 2009)

    Lieber Martin, das Konzept von weiterführenden Gerüchten hast du aber schon mitbekommen, oder?

  •  ff (13. August 2009)

    Danke für das Update. Ich hatte als Genius rauskam mal darüber nachgedacht wie es wohl damit weitergeht. Integration von last.fm war eine Idee. Mehr Daten zur Auswertung. Bessere Ergebnisse und bereits jetzt schon eine riesige Datenbasis ohne iTunes. Vielleicht der erste Schritt. Bei iPhoto hat man ja auch schon gezeigt, dass Integration des Social Web mit auf Apples Liste steht.

    Ich finde es genial und freue mich drauf. Festhalten muss man, dass Apple damit genau die bestehenden User trifft und gezielt ein weiteres Kaufargument bietet. :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>