News & Rumors: 17. August 2009,

iPhone OS 3.0: falsche Darstellung von App-Icons

<a href=iPhone 3G” style=”border:none;” />Einen gleichermaßen interessanten wie ärgerlichen Bug im iPhone-Betriebssystem haben einige Windows-Nutzer entdecken müssen: Die Icons öffnen die falschen Apps oder sind überhaupt nicht erkennbar.

Werbung

In einem Thread in Apples Diskussionsforum beklagen mehrere iPhone-Inhaber, dass nach dem Update auf die Software-Version 3.0 grafische Fehler auf dem Homescreen ihres Geräts auftreten. So tragen einige Apps ein falsches Icon, während des Text darunter der richtige bleibt. In den meisten Fällen allerdings verändern die Icons sich in das, was gemeinhin als “Schnee” bekannt ist.

Das Problem tritt überwiegend bei Windows-Nutzern auf, aber auch einige Mac-User haben sich bereits über den Bug beklagt.

Ein einfacher Reboot des Geräts scheint keine Abhilfe zu schaffen. Um die Fehler zu beseitigen, ist es zumindest notwendig, in den Einstellungen unter Allgemein -> Zurücksetzen auf “Inhalte & Einstellungen löschen” zu tippen und danach alles manuell wieder einzugeben und zu synchronisieren.

Auch das Update auf Version 3.0.1 hat das Problem bei einigen Usern behoben. Wer den Fehler bei seinem iPhone feststellt und noch nicht geupdatet hat, sollte diese Möglichkeit also in Betracht ziehen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Hansi (17. August 2009)

    Och Leute… kann doch nicht Euer Ernst sein oder? Laut Betroffenen im Forum seit dem 3.0.1 Update behoben und seither nicht wieder aufgetaucht. Der Thread im Apple-Forum ist von Anfang August. Guten morgen!

  •  mz (17. August 2009)

    Stimmt, das stand nicht dabei. Danke für den Hinweis!

  •  Sebastian (17. August 2009)

    Also, ich hab das Problem auch als Mac user. Ich habe aktuell auch 3.0.1 drauf, trotzdem sieht mein IM+ Icon nicht so wirklich schön aus :)

  •  Hansi (17. August 2009)

    @ Sebastian: http://bugreport.apple.com/


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung