News & Rumors: 17. August 2009,

Navigon MobileNavigator: Verbesserte Routenplanung und Kartenanzeige

Navigon
Navigon - Screenshot

Mit dem jüngsten Update bekommt die Navigationssoftware Navigon MobileNavigator für iPhone neue Funktionen und Verbesserungen spendiert.

Routen lassen sich nun bereits vor der Abfahrt planen, außerdem kann man bestimmen, welche Sehenswürdigkeiten (Points of Interest) auf den Karten angezeigt werden sollen. Neben der normalen Navigationsansicht gibt es Informationen zu voraussichtlicher Ankunftszeit und eventuellen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Außerdem lassen sich Telefonnummern von Zieladressen direkt anwählen und im Telefonbuch abspeichern.

Die Navigon-App für Europa ist bis Ende August noch für 79,99 Euro zu haben, die Version für Deutschland, Österreich und die Schweiz gibt es für 69,99 Euro.



Navigon MobileNavigator: Verbesserte Routenplanung und Kartenanzeige
3,95 (79%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Name: NAVIGON Europe
Publisher: Garmin Wuerzburg GmbH
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 79,98 EUR
Name: NAVIGON EU 10
Publisher: Garmin Wuerzburg GmbH
Bewertung im App Store: 3,5/5.0
Preis: 59,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>