News & Rumors: 18. August 2009,

TomTom Car Kit: Autohalterung auch für iPod touch und Fremdsoftware

TomTomDass das TomTom Car Kit dank eines zusätzlichen GPS-Empfängers auch die Nutzung der TomTom-Navigations-App mit einem iPod touch möglich machen wird, war schon Anfang Juli klar, eines ist aber neu: Es unterstützt auch Fremdsoftware. Das Car Kit wird mit Mikrofon, Lautsprecher, GPS-Empfänger Ladekabel und 3,5mm-Audioausgang ausgestattet sein. Gestern konnte man uns bei TomTom keine Informationen zum Verkaufsstart des Zubehörteils sagen, viele hoffen darauf, dass es im Bundle mit der Software günstiger zu haben sein wird.

[Danke an wrzlbrnft für den Hinweis!]


TomTom Car Kit: Autohalterung auch für iPod touch und Fremdsoftware
4,19 (83,75%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  kayoone (18. August 2009)

    Die Halterung allein soll ja angeblich 130 EUR kosten, da wäre es auch schlimm wenn es nur mit TomTom ginge.
    Trotzdem viel zu teuer, mit DACH Karten bin ich dann schon bei 200 EUR, dafür bekommt man doch schon einen richtigen TomTom XL mit IQRoutes, 42 Länderkarten, Fahrspurassistent und und und…

    Wieso muss das so teuer sein wenn sie nicht mal eigene Hardware verkaufen ?

  •  Randolf (18. August 2009)

    Das Prinzip: externes GPS-Signal, Ladegerät und Halterung sind genial. Insbesondere, da die GPS Signalqualität des iPhones wirklich grottenschlecht ist und es bei mir mit dem Navigon in 50% der relevanten Zeit nicht wirklich funktionsfähig ist.

    Der Preis ist aber grenzwertig, wenn zusätzlich noch für (derzeit 100 €!) die Software lizenisert werden muss.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>