MACNOTES

Veröffentlicht am  22.08.09, 1:00 Uhr von  Stefan Keller

iPhone: Gibt Apple den C64-Emulator nun doch frei?

App StoreVor gut zwei Wochen lehnte Apple zum wiederholten Male den C64-Emulator ab mit einem flapsigen Hinweis auf das SDK, sonst aber keiner Begründung. Der Entwickler, Manomio, twitterte jetzt, dass es sich Apple gegebenenfalls noch einmal überlegt.

“GROSSE Nachrichten” würden kommen, so kontaktierte ihn der Senior Director von Apple. Was das im Konkreten heißt, ist derweil nicht bekannt, aber ein Überdenken der Entscheidung von Apple wäre für Manomio schon eine besonders gute Nachricht.

Der – sogar lizenzierte – C64-Emulator bietet die original Commodore 64-Grafik, SID-Sound, automatisches Speichern sowie Hoch- bzw. Querformat des Bildes. Die Steuerung übernimmt ein virtueller Joystick auf dem Bildschirm. Geplant ist, dass der Emulator fünf Spiele mitbringt: Dragons Den, Le Mans, Jupitor Lander, Arctic Shipwreck und Jack Attack.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Nick777 sagte am 22. August 2009:

    Wäre super cool!

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 22. August 2009:

    Load”$”,8,1
    :)

    Antworten 
  •  trekmaster sagte am 25. August 2009:

    Sehr erfreuliche Nachricht, hab heute noch nach dem Teil gesucht. :-)

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.