News & Rumors: 25. August 2009,

Macoun: Entwicklerkonferenz zu Mac und iPhone am 26.9. in Frankfurt

Zum zweiten Mal wird zur Macoun geladen: rund um Mac– und iPhone-Programmierung geht es auf der Konferenz von Entwicklern und für Entwickler. Den Preis konnte man unter 50 Euro halten, die Anmeldung ist ausschließlich online bis zum 15.9. möglich.

In zwölf Vorträgen werden auf der Macoun unter anderem Location-based Games oder das aspektorientierte Programmieren in Objective-C vorgestellt, Neuerungen im iPhone-SDK und mit Snow Leopard sind ebenso Thema wie Plugins und Frameworks oder fortgeschrittenes Bugfixing.

Zur ersten Macoun 2008 konnten über 200 Entwickler begrüßt werden. Eine Reihe der Vorträge wurden nach der Veranstaltung auch online verfügbar gemacht. Netzwerken, Gedanken- und Erfahrungsaustausch geht indes vor Ort am besten und ist erfahrungsgemäß eine der größten Stärken der Veranstaltung.

Ab 10 Uhr startet die Macoun am Samstag, den 26.09.2009. Ausgerichtet wird die Konferenz im Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, Frankfurt am Main. Sponsoren sind unter anderem Elgato, froglogic, OʻReilly und Boinx Software.



Macoun: Entwicklerkonferenz zu Mac und iPhone am 26.9. in Frankfurt
3,93 (78,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>