MACNOTES

Veröffentlicht am  26.08.09, 23:35 Uhr von  tb

1Password 3 Update und Beta für Snow Leopard

1Password Agile gab soeben die Preise für das Update auf 1Password 3 bekannt. Derzeit kostet das Update der Einzelplatzlizenz $19,95 und das der Familienlizenz $29,95. In Zukunft werden die Updatepreise auf $29,95 bzw. $49,95 angehoben.

Leider ist 1Password 3 noch nicht fertig. Wer allerdings bereits jetzt das Update kauft, bekommt Zugang zum Early Access Team und kann die Beta-Version rechtzeitig zum Snow Leopard Release einsetzen.

1Password 2 wird unter Snow Leopard laufen, allerdings stellt Agile keinen Support für die Version 2 unter Snow Leopard zur Verfügung. Damit 1Password 2 unter Snow Leopard läuft, muss man Safari in den 32bit Modus zwingen. Agile stellt eine Schritt für Schritt-Anleitung für 1Password 2 zur Verfügung.

Wer seine bestehende 1Password-Lizenz nach dem 1. Februar gekauft hat, der hat auch automatisch die Lizenz für 1Password 3.

ACHTUNG
Vor dem Update auf 1Password 3 muss man in 1Password auf den Agile Keychain umstellen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  @frostschutz sagte am 27. August 2009:

    1Password 3 Update und Beta für Snow Leopard http://macnot.es/16016

    Antworten 
  •  @fjordschritt sagte am 27. August 2009:

    1Password 3 Update und Beta für Snow Leopard: http://macnot.es/16016
    Muss ich die bezahlen, damit das App weiterläuft?! Kann doch nicht sein

    Antworten 
  •  MacSwitcher sagte am 27. August 2009:

    Ja und nein! Die 2.xxx hast du gekauft und dafür bekommt man kostenlose Updates. Mit dem beschriebenen Workaround kannst die Version auch unter SL zum laufen bringen.
    Die Version 3.xxx ist voll SL-ready, wohl mit großem Aufwand weiter entwickelt und daher darf das auch etwas kosten. Der kleine Laden kann einfach nicht mehrere Versionen parallel weiter entwickeln. SL selbst bringt ja auch relativ wenig Neues – da zahlen wir aber gern! Ich jedenfalls hab gestern meine Family-Lizenz auf die V3 upgegraded. Die 29,95 $ zahl ich gern.

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 27. August 2009:

    Also ich finde das Update für $20 deutlich zu teuer. Ich will keine neuen Features, sondern einfach nur ein supportetes Update für Snow Leopard. Dazu kommt noch die neue „Kundenbindung“ durch das proprietäre Dateiformat. Gut möglich, dass man in Zukunft öfter mal dafür zahlen muss, um weiter auf seine Daten zugreifen zu dürfen.

    Ich weiß, Version 2 läuft teilweise mit Snow Leopard, aber die Entwickler werden es nicht fixen, wenn es bei einem Systemupdate nicht mehr funktioniert.

    Dann kommen noch die Ausreden hinzu, warum Version 3 nicht fertig sei. Sicher ist es schwierig Termine bei Softwareprojekten einzuhalten. Aber statt 1Password SL-kompatibel zu machen, verschwenden sie viel Zeit für neue Features. Meiner Ansicht nach bei so einer Art von Software absolut der falsche Weg.

    Ich weiß nicht, ob ich das mitmachen werde. An sich ist 1Password ja tolle Software, welche mir die Arbeit deutlich erleichtert. Aber irgendwie habe ich nun eine mulmiges Gefühl meine sensiblen Daten weiter denen anzuvertrauen.

    Antworten 
  •  tb sagte am 27. August 2009:

    @Tekl
    Ich finde den Preis von 20$ grenzwertig. Wenn ich mir überlege, dass das Update normalerweise 30$ kosten soll, finde ich es eine Frechheit, da man für 40$ 1Password 3 ohnehin bekommt.

    Ich denke Agile hat in der Vergangenheit zu viele Lizenzen bei Bundles und anderen Versionen preiswert bzw. gratis verteilt und versucht mit dem Update jetzt Geld zu machen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de