MACNOTES

Veröffentlicht am  26.08.09, 14:24 Uhr von  kg

Metro Paris Subway: In-App-Kauf und Augmented Reality

Metro Paris SubwayNur wenige Apps gibt es im Store, die In-App-Käufe anbieten. Deshalb war eine Option im App Store bisher relativ verborgen: Die Toplisten für In-App-Käufe. Kann man etwas über eine App kaufen, beispielsweise Add-Ons, dann gibt es in der Store-Beschreibung einen Link zu den beliebtesten In-App-Käufen, die getätigt wurden. Metro Paris Subway ist so ein Fall, wo dies möglich ist.

Mit der App lassen sich aktuelle Pläne der Pariser Metro abrufen, inklusive Streckenunterbrechungen. Als Add-On lassen sich außerdem auch Buspläne oder Listen von Points of Interest hinzufügen – verfügbar als In-App-Kauf, der dann direkt in die App integriert wird.

[singlepic id=4312 w=200 float=left] [singlepic id=4313 w=200 float=right]

Metro Paris Subway bietet seit dem letzten Update außerdem eine Option, über die bereits länger gesprochen wird: Die sogenannte Augmented Reality, was übersetzt so viel wie “erweiterte Realität” heißt. Mit dem iPhone 3GS kann man sich so beispielsweise über die Blickrichtung die nächsten U-Bahn-Stationen oder interessante Ziele anzeigen lassen, begrenzt auf eine Entfernung von einem Kilometer.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de