News & Rumors: 26. August 2009,

Notizen vom 26. August 2009

NotizenZersplittertes iPhone
Wieder großes Geschrei, denn wieder trifft es ein französisches iPhone: Angeblich splitterte das iPhone-Display von Yassine Bouhadi beim Versenden einer SMS. Einer der Splitter gelangte laut Angaben sogar in das Auge des Besitzers.

China-iPhone jetzt mit WAPI
Laut iPhone Asia gibt es jetzt doch die Option „Wifi“ für das iPhone für den chinesischen Markt. Bereits im April wurde ein iPhone ohne Wifi-Funktion an die zuständige Behörde zur Verkaufsfreigabe gesendet, nun soll im Juli ein zweites Modell mit WAPI (chinesischer Nationalstandard für drahtlose Netzwerke) eingereicht worden sein. Modell 1 soll schon im September zur offiziell Markteinführung bereit stehen.

Blutiger Schneeleo
Gizmodo vergleicht das bekannte Konterfei des Schneeleoparden auf der 10.6-Verpackung mit dem Desktopbild. Eigentlich ein und dasselbe – und doch so verschieden: Während das Desktopbild eine leicht blutverschmierte Schnute (Gizmodo ) ziert, zeigt das Bild auf der Verpackung eine Raubkatze, die sich dir Schnauze per Photoshop hat reinigen lassen…

[singlepic id=4305 w=200 float=left] [singlepic id=4306 w=200 float=right]

Software-Updates
Ab sofort Mac OS X 10.6-ready: CandyBar 3.2 (Customize-Tool für Icons und mehr), LicenseKeeper 1.5 (Software-Lizenzmanager) und KeyCue 4.5 (Shortcuts-Unterstützung). Notify 1.0.3, der alternative Gmail-Notifier, funktioniert nun auch bei nicht-alphanumerischen Zeichen im Passwort.



Notizen vom 26. August 2009
4,11 (82,22%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  zentis (26. August 2009)

    oh ja beim linken bild trieft das blut ja nur so aus dem maul… ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>