News & Rumors: 27. August 2009,

Apple Event: Analysten glauben an September, aber nicht ans Tablet

AppleDer September naht und die Skeptiker melden sich zu Wort: der herbstliche Special Event Apples habe zwar Tradition, aber ob das Tablet bis dahin fertig ist, wird bezweifelt. Stattdessen könnte „nur“ ein iPod-Update kommen, auch Neuerungen der iTunes/App Store-Infrastruktur werden vermutet.

Einige Analysten dämpfen den Enthusiasmus, der durch die letzten Tablet-Gerüchte entstanden ist. Eben, weil das neue Gerät „großartig“ werden müsse, stelle sich die Frage, ob es im September tatsächlich schon präsentabel sei. Gerüchte nannten mit dem 9.9. ja bereits einen recht nahen Termin. Alternativ wird eine Runderneuerung der iPod-Serien erwartet – was aller Wahrscheinlichkeit nach eine Enttäuschung wäre – und/oder die Vorstellung verbesserter „Infrastruktur“ wie iTunes/App Store, die einen maßgeblichen Anteil am Erfolg der Apple-Gadgets haben.

Vermutet wird konkret die Vorstellung von iPod nano und iPod-Touch-Modellen mit Kamera bzw. Videokamera, weiter ein Versionssprung bei iTunes.

Ausgegangen wird, dass Steve Jobs jedenfalls präsent sein wird – und möglicherweise überstrahlt dieses Event das mögliche Fehlen der herbeigesehnten neuen, innovativen Produktreihe. Zu befürchten wäre jedoch, dass analog zur Enttäuschung nach der Januar-Keynote auf der MWSF auch zum Jahresende hin ein „Es fehlen die Highlights“ als Fazit fällt.

Apple kommentiert wie gewohnt nicht. Vielleicht, weil mit Hochdruck am Tablet gearbeitet wird?

Apple Event: Analysten glauben an September, aber nicht ans Tablet
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  nix (27. August 2009)

    dass alle so Hype nach einem Tablet sind… *kopfschüttel*
    Die Jungs saßen bis zuletzt an Snow Leopard… und von einer Touch Bedienung war und ist nix zu sehen… also alle ganz bequem wieder hinsetzen….

    Meine Prognose:

    Snow Leopard, überarbeitete iPod Line, itunes+Appstore Änderungen und als „one more thing“ ein Appstore für Standardsoftware für normale Macs…

  •  westernworld (27. August 2009)

    das tablet zum weihnachtsgeschäft herauszubringen wäre wahnsinn.

    ein brandneues produkt bei dem weder der herstellungsprozeß noch hard
    und software ihre kinderkrankheiten hinter sich haben gleich auf
    verdacht in riesigen stückzahlen herzustellen um es nicht zu
    lieferengpässen kommen zu lassen, um wenn es ein flop wird dann auf den lagerbeständen sitzenzu bleiben, wäre nicht sehr clever von apple.

  •  rj (27. August 2009)

    Völlig ernstgemeinte Frage: Wäre ein Release auf Ende September bereits „Weihnachtsgeschäft“?

  •  nix (27. August 2009)

    @rj

    ja, im Consumerbereich ist alles nach September Weihnachtsgeschäft…

  •  sa (27. August 2009)

    to nx:

    Appstore für apps gibt es schon ( würde mich aber freuen wenn sie Eine intergrierte anlaufstelle hat)

  •  nix (28. August 2009)

    @sa:

    naja das als store zu bezeichnen ist wage, ist eher ein index oder verzeichnis. als mac entwickler wäre ich sofort dabei wenn ein software appstore an den start gehen würde… naja abwarten.. september ist ja bald…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>