News & Rumors: 31. August 2009,

Munster: Iphone bald ohne Exklusiv-Vertrag?

Medienberichten zufolge könnte Apple bald die Exklusiv-Vermarktung seines iPhones mit einigen Partnern kündigen wollen, da statistisch nachgewiesen werden könne, dass der Verkauf über mehrere Anbieter den Marktanteil deutlich erhöht.

Erfahrungen in Frankreich zeigten, dass nach dem Wechsel zu einem Multi-Anbieter-Modell der Marktanteil von Apples Mobiltelefonen auf 40% signifikant erhöht wurde. Dies geht aus Statistiken von Analyst Gene Munster von Piper Jaffray hervor. Dies lässt den Schluss zu, dass sich reine Exklusivverträge für Apple nicht mehr lohnen.

Der Analyst ist überzeugt davon, dass Apple die Erkenntnisse der positiven Marktentwicklung in Frankreich nutzt und es ein Multi-Anbieter-Modell spätestens mit der Einführung neuer iPhones im Sommer 2010 geben wird.



Munster: Iphone bald ohne Exklusiv-Vertrag?
4 (80%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>