MACNOTES

Veröffentlicht am  31.08.09, 23:13 Uhr von  Alexander Trust

Munster: Iphone bald ohne Exklusiv-Vertrag?

Medienberichten zufolge könnte Apple bald die Exklusiv-Vermarktung seines iPhones mit einigen Partnern kündigen wollen, da statistisch nachgewiesen werden könne, dass der Verkauf über mehrere Anbieter den Marktanteil deutlich erhöht.

Erfahrungen in Frankreich zeigten, dass nach dem Wechsel zu einem Multi-Anbieter-Modell der Marktanteil von Apples Mobiltelefonen auf 40% signifikant erhöht wurde. Dies geht aus Statistiken von Analyst Gene Munster von Piper Jaffray hervor. Dies lässt den Schluss zu, dass sich reine Exklusivverträge für Apple nicht mehr lohnen.

Der Analyst ist überzeugt davon, dass Apple die Erkenntnisse der positiven Marktentwicklung in Frankreich nutzt und es ein Multi-Anbieter-Modell spätestens mit der Einführung neuer iPhones im Sommer 2010 geben wird.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.