MACNOTES

Veröffentlicht am  1.09.09, 8:46 Uhr von  nd

Notizen vom 1. September 2009

NotizenSEC untersucht Insider-Handel mit Apple-Aktien
Laut Huffington Post hat die amerikanische Börsenaufsicht SEC eine Untersuchung eingeleitet, und befragt Investmentunternehmen und Banken. Es geht um den Vorwurf des Insider-Handels mit Apple-Aktien. Die SEC prüft laut Bericht Auffälligkeiten zwischen Kauf- und Verkauf-Zeitpunkt von Aktien im Bezug zu Insider-Kenntnissen über den Gesundheitszustand von Steve Jobs.

Find my iPhone hilft der Polizei
Das iPhone soll einer Räuberbande in Pittsburgh zum Verhängnis geworden sein: Bei einem Überfall erbeuteten sie neben Geld, Kreditkarten und PIN-Nummern auch ein iPhone 3GS. Dessen Besitzer nutze dann angeblich Find my iPhone, um die Räuber selbst zu finden. Er lokalisierte sein iPhone via MobileMe und verständigte die Polizei. Die Pittsburgh Post Gazette berichtete über diesen Fall, der wie eine Urban Legend anmutet.

MacBook Air Displayscharnier: Reparatur kostenlos
Apple hat ein überarbeitetes Support-Dokument veröffentlicht, bei dem es um Probleme mit dem Displayscharnier des MacBook Air geht. Demnach repariert Apple kaputte Displayschaniere nun auch außerhalb der Garantiezeit kostenfrei (und hoffentlich wirklich anstandslos). Apple weist im Support-Dokument darauf hin, dass auch bereits selbst bezahlte Reparaturen unter diese Neuregelung fallen, wer also ein neues Scharnier selbst gezahlt hat, sollte einmal nachfragen.

Software-Updates
Fehlerbehebungen bei Mail Act-On 2.1.1 und für den Gmail Notifr 0.4.4. Twit Menulet 1.0: Menubar-App, die Twitter überwacht und einen so schnell auf dem laufenden hält ($10 – wer einen Link in seinem Blog einbaut, kann die App auch kostenlos bekommen). Update für OpenOffice.org 3.1.1, derzeit nur in US-englischer Lokalisation, in deutsch gibt es derzeit nur die 3.1.0.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Alexander sagte am 1. September 2009:

    Ich frage mich ob die Polizei in DE mich ernst nehmen würde wenn ich denen sage das ich sehen kann wo mein gestohlenes iPhone ist :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de