MACNOTES

Veröffentlicht am  2.09.09, 11:31 Uhr von  kg

jQTouch: jQuery-Plugin für Webapplikationen auf iPhone, G1 und Pre

jQueryjQTouch, ein jQuery-Plugin, soll es künftig einfacher machen, Web-Apps für iPhone, G1, Palm Pre und andere Smartphones entwickeln. Die Betaversion des Plugins steht ab sofort zur Verfügung und ermöglicht die Entwicklung von Applikationen mit HTML, CSS und JavaScript, die einige Eigenschaften des Webkit-Browsers unterstützen.

Mit jQTouch können Webanwendungen Zugriff auf bestimmte Hardware-Funktionen des Gerätes bekommen, beispielsweise den Bewegungssensor oder auch Multi-Touch. jQTouch stellt die dafür nötigen Events zur Verfügung. Ebenso lassen sich zusätzliche Themes einrichten, die die Web-Apps noch stärker wie echte Applikationen aussehen lassen.

jQTouch ist Open Source, der Code findet sich bei Google.
 

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Moritz sagte am 2. September 2009:

    Vorstellung dazu auch auf meinem Blog:
    http://www.danmor.ch/blog/?p=614

    Antworten 
  •  Mäddin sagte am 2. September 2009:

    Deswegen liebe ich jQuery. Ausführlichere Infos gibt’s bei Heise.

    Antworten 
  •  Holger sagte am 8. August 2010:

    Interessanter Artikel zum Thema jQTouch im aktuellen dotnet Magazin (Nr. 9)

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.