: 3. September 2009,

CrossOver Games 8.0 mit Snow Leopard-Support

CrossOver Games CodeWeaver aktualisiert seine WINE-basierte Windows-Umgebung CrossOver Games. Neben Bugfixes hält nicht nur Snow Leopard-Support Einzug, sondern auch eine Reihe von weiteren Spielen, u. a. Left 4 Dead und Tales of Monkey Island, werden nun unterstützt.

CrossOver Games 8.0 bietet einige Verbesserungen. Es wurde das Verhalten des Steam Game Store verbessert, Probleme mit der Speicherverwaltung wurden behoben (TF2 und weitere Spiele sollten jetzt problemlos funktionieren). Shader Model 2.0 und 3.0 sind standardmäßig aktiviert.

Auch am Spiele-Support wurde gearbeitet.
Neu unterstützte Spiele:

  • Dragon Sky
  • Last Chaos
  • Jade Empire
  • Ether Saga
  • Perfect World
  • Left 4 Dead
  • Tales of Monkey Island
  • Shaiya (wegen DRM nicht die englische Version)

Fehlerbehebung und Verbesserungen für folgende Titel:

  • Half-Life 2
  • Team Fortress 2
  • Spore
  • Guild Wars
  • Civilization IV
  • LOTRO (offiziell nicht unterstützt)
  • EVE (s.o)
  • Pharaoh (s.o)
  • City of Heroes (s.o)
  • Lego Star Wars (s.o)
  • Bejeweled


CrossOver Games 8.0 mit Snow Leopard-Support
3,89 (77,78%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Blackview BV7000 Pro: Vorverkauf bei Tomtop gestar... Zum neuen Blackview BV7000 Pro hat vor wenigen Tagen der Vorverkauf begonnen. Noch bis zum 15. März gibt es das robuste und wasserdichte Smartphone et...
Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>