News & Rumors: 4. September 2009,

Snow Leopard 10.6.1 – Erstes Update erreicht die Entwickler

Snow Leopard Snow Leopard ist gerade eine Woche auf dem Markt, mittlerweile ist das Update auf 10.6.1 bereits in der Testphase. Neben einigen Fehlerbehebungen ist offenbar auch das Update auf die aktuellste Flash-Version enthalten.

Wie die Release Notesverraten, beinhaltet das 10.6.1 Update neben den allgemeinen Bugfixes, einer besseren Stabilität und Kompatibilität noch folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

  • Verbesserte Kompatibilität mit Sierra Wireless 3G Modems.
  • Die DVD-Wiedergabe bricht aufgrund eines Fehlers nicht mehr ab.
  • Alle kompatiblen Treiber für einen Drucker werden jetzt korrekt angezeigt werden.
  • Probleme beim Entfernen eines Icons aus dem Dock behoben.
  • Probleme beim automatischen Erstellen von Mail-Accounts.
  • Die Tastenkombination CMD-ALT-T in Mail ruft das Sonderzeichenmenü auf anstatt eine Nachricht zu bewegen.
  • Motion 4 friert nicht mehr ein.

Außerdem scheint Apple mit dem Update auch die aktuellste Version des Flash-Plugins mitzuliefern.



Snow Leopard 10.6.1 – Erstes Update erreicht die Entwickler
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Verzögern sich die neuen iPads? Unlängst erst wurde über neue iPads und iPhone SE-Versionen im März spekuliert. Doch möglicherweise müssen sich Kunden doch noch etwas länger gedulden...
Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>