News & Rumors: 7. September 2009,

Skype für iPhone 1.2 erschienen

iPhone 3GFrisch im App Store angekommen ist eine neue Version des Skype-Clients, die einige neue Funktionen hinzufügt sowie Fehler behebt und die Stabilität sowie Sprachqualität bei Voice-Over-IP Anrufen verbessert. Die heißersehnte Implementation der Push Notifications blieb allerdings aus.

Den Release-Notes zufolge werden nach dem Update Anrufe schneller durchgestellt, der Status von Kontakten wird regelmäßiger aktualisiert und das Versenden von Textnachrichten ist nun aus der App heraus möglich. In den Einstellungen kann sich der Nutzer zudem nun dazu entscheiden, online zu bleiben, wenn die Tastensperre des iPhones aktiviert wird.

Endlich werden die Kontakte auch in den gleichen Gruppen sortiert, wie sie in der Desktop-App geordnet sind, so dass die Orientierung nun leichter fällt. Schlussendlich lassen sich ab jetzt mehrere Einstellungen vom iPhone aus bearbeiten, die zuvor nur auf dem Mac vorgenommen werden konnten. Dazu zählen die Entfernung des eigenen Profilbilds, die Anrufweiterleitung und das Hinzufügen von Namen zu Telefonnummern, von denen man angerufen wurde.

Skype for iPhone 1.2 ist kostenlos und über iTunes im App Store erhältlich (Affiliate).



Skype für iPhone 1.2 erschienen
4 (80%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Jan (7. September 2009)

    „Tastensperre des iPhones“
    wär mir neu, dass das iPhone Tasten hätte ;)

  •  kr (7. September 2009)

    mind. zwei: HomeButton und zum Ausschalten :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>