MACNOTES

Veröffentlicht am  10.09.09, 17:45 Uhr von  kg

iPhone OS 3.1: Mit MobileMe die Codesperre aktivieren und ändern

MobileMeSinnvolles MobileMe-Feature mit dem iPhone OS 3.1: Während man bisher bei einem Verlust des iPhone lediglich das Gerät komplett löschen konnte, lässt sich via Find My iPhone nun auch aus der Ferne eine Code-Sperre setzen, um ungewollten Zugriff zu verhindern oder die bereits vorhandene Code-Sperre verändern.

Generell gilt zwar, dass es am besten ist, standardmäßig eine Code-Sperre zu setzen, aber die Option, den vorhandenen Sperrcode noch ändern zu können, ist natürlich ein nettes Zusatzfeature. Um davon Gebrauch zu machen, muss Push aktiviert sein.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @PimpYourMac sagte am 10. September 2009:

    RT @Macnotes: iPhone OS 3.1: Mit MobileMe die Codesperre aktivieren und ändern http://macnot.es/17975

    Antworten 
  •  @iKasch sagte am 10. September 2009:

    RT @Macnotes: iPhone OS 3.1: Mit MobileMe die Codesperre aktivieren und ändern http://macnot.es/17975

    Antworten 
  •  Björn sagte am 10. September 2009:

    Halte ich dennoch für zu wenig durchdacht. Wenn der Code einmal ausspioniert wurde lässt sich einfach der Ortungsdienst abstellen und dann war es das. Einen getrennten Code für den Ortungsdienst und den mobilme Einstellungen am iPhone würde da besser helfen um die Hürde höher zu legen.

    Antworten 
  •  yiiit sagte am 10. September 2009:

    Sehe ich genau

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de