News & Rumors: 11. September 2009,

Get a Mac „PC Innovation Lab“ und erster Windows 7 TV-Spot

Ein neuer Get a Mac Spot ist aufgetaucht: Cheers to Innovation im „PC Innovation Lab“ ist ein Seitenhieb auf die „Innovationen“ die der PC, sprich Microsoft, der Masse verkaufen will. Alle Get a Mac Spots gibt es gesammelt bei Apple.


In der Zwischenzeit hat Microsoft auch seinen ersten TV-Spot für Windows 7 veröffentlicht. Neben einem kleinen Mädchen (Kylie) machen ein Einhorn, ein weißer Hase und „The FInal Countdown“ im Spot Werbung für das neue OS:

Get a Mac „PC Innovation Lab“ und erster Windows 7 TV-Spot
4,31 (86,25%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 11 Kommentar(e) bisher

  •  Jim Panse (11. September 2009)

    Oje! Bin ich der einzige, der diese Werbung furchtbar findet? Eins ist auf jeden Fall klar: damit wird MS keine Geschäftskunden und Konzerne für Windows 7 begeistern können.

  •  nd (11. September 2009)

    @Jim Panse

    Ne willkommen im Club. Die Werbung ist grausam.

  •  Kopfdoc (11. September 2009)

    Microsoft braucht man nicht mehr veralbern,
    die schaffen das auch selber ganz gut…

  •  iOlaf (11. September 2009)

    Schlecht! Ich würde den Getamac-Spot jetzt nicht unbedingt als gut bezeichnen, aber der Microsoft-Spot ist totaler Müll. Wenn schaffen die es mal, ordentliche Werbung zu machen???

  •  nd (11. September 2009)

    @iOlaf

    Wie meinst du das? Es gibt doch eine sehr sehr gute Werbung von MS: http://www.macnotes.de/2009/07/06/microsoft-trifft-in-ie8-werbespot-den-guten-geschmack-nicht/ LOL

  •  Razon (11. September 2009)

    Also für Vorschüler ist Windows 7 aufgrund vieler süßer Bilder das richtige OS? Oder wie ist der Microsoft-Spot zu verstehen? ;-)

  •  Simón (11. September 2009)

    ach du sch****!
    1. Was ist denn das für eine Zielgruppe?
    2. Was interessiert die dargestellte Zielgruppe die Reviews?
    3. Ist die Musik ja der absolute Reinfall und
    4. in Verbindung mit der „Slideshow“ mit den tollen „Effekten“ absolut
    5. Lächerlich!
    Das ganze kann höchstens als Negativ-Werbung (solls ja auch geben) angesehen werden… Also bitte sagt mir, dass das ein Fake ist und sich dieses Video nicht im Microsoft Channel zu sehen ist… Obwohl ich es ihnen durchaus zutrauen würde, nach Laptop Hunters und co.
    (Und es ist tatsächlich von M$! Unglaublich…)

  •  Basti (11. September 2009)

    Das arme Mädchen. Es wird dazu gezwungen etwas zu sagen, was es gar nicht versteht. Was soll aus diesem Kind nur werden… :-)

  •  Basti (11. September 2009)

    Ah, die Antwort fällt mir gerade selbst ein: Laptop Hunter!

  •  JMM (11. September 2009)

    Ihre ersten Worte nach dem Dreh: „Please, can I have my iMac back??“

    @Razon: Alle Vorschüler dich ich kenne, finden meinen iMac besser. Photo Booth, Garage Band, das ist es was die kleinen zu schätzen wissen.

  •  explorer (17. September 2009)

    Windows Live Gallery und kleine Kinder, die es bedienen können, sind in fast allen Spots von Microsoft das Aushängeschild. Sehr sinnlos und peinlich, wenn man bedenkt, dass diese Features jeder Computer beherrscht (erst recht ein Mac) und für Geschäftskunden völlig uninteressant sind. Windows sollte lieber gute Argumente liefern, warum Windows jetzt wieder besser geworden ist und man es kaufen sollte (was schwer wird). So wird das jedenfalls nichts.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>