MACNOTES

Veröffentlicht am  15.09.09, 16:26 Uhr von  kg

iTunes 9: Soundprobleme und Tonaussetzer bei AirTunes via AirPort Express

iTunesErste Probleme mit iTunes 9 machen sich nach und nach bemerkbar. Zum einen wird die Soundqualität unter bestimmten Einstellungsvoraussetzungen schlechter, zum anderen gibt es Probleme mit der Musiknutzung mittels AirTunes.

Soundprobleme gibt es unter anderem bei Musikstücken mit wenig Bass, die erst seit dem Update auf iTunes 9 mitunter etwas dumpf klingen. Dies betrifft sowohl Windows- als auch Macuser, kurioserweise gibt es auch Kommentatoren, die das genaue Gegenteil berichten.

Ein stärker verbreitetes Phänomen hingegen ist eines, das Nutzer von iTunes 9 betrifft, die ihre Musik via AirTunes und AirPort Express bzw den Apple TV über ihre Musikanlage nutzen: Die Soundübertragung hat gelegentliche Aussetzer. Dieses Problem gab es offenbar auch schon mit iTunes 8.1, betrifft mit iTunes 9 augenscheinlich aber noch mehr Nutzer.

Lösungen für beide Probleme gibt es bisher nicht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 18 Kommentar(e) bisher

  •  @GrossArtig sagte am 15. September 2009:

    iTunes 9: Soundprobleme und Tonaussetzer bei AirTunes via AirPort Express: http://macnot.es/18434

    Antworten 
  •  Thomas sagte am 15. September 2009:

    Ich hatte diese Probleme seit IT8.irgendwas … Lösung iStatMenu und ähnliche Tools abschalten, welche permenent WLAN Netze suchen.
    Klingt komisch funktioniert aber bei mir ..,.,

    Antworten 
  •  Janosius sagte am 15. September 2009:

    Bei mir gibt’s auch schon länger Probleme. Nicht nur daß es Aussetzer gibt, auch findet iTunes die Airtunes-Lautsprecher nicht. Um es genau zu nehmen, konnte ich mich auf die Technik nie wirklich verlassen.

    Werde es mal mit dem Tipp von Thomas versuchen – meld’ mich wieder dazu.

    Antworten 
  •  Nightwalker sagte am 15. September 2009:

    Also ich bin von iTunes 9 sehr enttäuscht!

    1. Qualität vom Sound ist sch…
    2. Alben werden gestückelt und können nicht zusammen gefügt werden. Und das ist gerade auf einem iPhone oder iTouch nicht so dolle wenn man z.B. eine Compilation mit 50 Tracks hat, wo jedes einzelne Lied dann als Album angezeigt wird.
    3. Die Optik ist mir zu blass und die neue Aufmachung vom Store ist auch nicht gerade gut gelungen, wobei dies natürlich Ansichtssache ist.

    Ich hoffe Apple lässt sich schnell eine Lösung via Update einfallen!!!

    Antworten 
  •  Thoughtcatcher sagte am 15. September 2009:

    “Die Soundübertragung hat gelegentliche Aussetzer.” Das ist für das, was bei mir passiert ist, noch sehr zurückhaltend formuliert. Beim 3. Lied habe ich aufgegeben, die Musik via AirTunes zu hören – es war schlichtweg unerträglich.

    Antworten 
  •  monobloc sagte am 15. September 2009:

    ich habe keine aussetzer bei der musikwiedergabe in iTunes9
    airtunes funktionierte schon in 8.2 nicht, da hat sich leider nichts getan. fehler 15000, kein verbindungsaufbau.
    benutze momentan airfoil, damit lässt sich jeglicher audioinhalt streamen.
    schön wärs schon wenns per airtunes gehen würde.

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 15. September 2009:

    Das mit dem Sound verstehe ich nicht. Wenn man Equalizer, Lautstärkenanpassung und die Klangverbesserung deaktiviert, müssten die Dateien ja 1:1 abgespielt werden.

    Antworten 
  •  phranck sagte am 15. September 2009:

    @Thomas:
    Interessante These. Ich leide auch schon länger unter permanenten Aussetzern. Das ist wirklich sehr ärgerlich. Aber deinen Tip werde ich mal versuchen nachzuvollziehen.

    Antworten 
  •  @Apple_Weblog sagte am 16. September 2009:

    iTunes 9: Soundprobleme und Tonaussetzer bei AirTunes via AirPort Express: http://macnot.es/18434

    Antworten 
  •  ulmipu sagte am 16. September 2009:

    Ich bin von iTune 9 maßlos enttäuscht. Habe keinen Mac, sondern einen PC (mit Windows 7 RC). Es gibt deutliche Soundprobleme – weniger Aussetzter oder dumpfer Bass, wie hier einige berichten – sondern ein massiv verzerrter Klang. Mit der 8er oder früherern Versionen gabs’ die nicht.
    Ganz gruselig und unübersichtlich finde ich den verschlimmbesserten Store. Der Einkaufswagen war bisher ein wunderbares klares eindeutiges leicht zu verstehendes und sofort aufzurufendes Symbol. Ich habe ihn wie wahrscheinlich viele andere User auch, auch als Speicehr oder Wunschlsite genutzt. Und jetzt? Es hat Ewigkeiten gedauert, bis ich diese Funktion an völlig anderer Stelle und total unübersichtlich wiedergefunden habe. Auch die Darstellung von Suchergebnisse/Listen im Store ist einfach nur noch unübersichtlich.
    Was um Gottes willen hat Apple zu dieser Verschlimmbesserung getrieben??? Bisher war für mich bei Apple immer Bedienungsfreundlichkeit (sprich Usability) oberstes Gebot. Mit iTunes 9 hat Apple diesen Anspruch nicht mehr erfüllt. Ich habe daher – mit viel viel Mühen und Aufwand – ITunes 9 komplett deinstalliert und die vorherige Version 8.2.1 wieder installiert. Jetzt läuft alles wieder bestens inkl. einwandfreiem Klang.

    Antworten 
  •  Peti sagte am 18. September 2009:

    Aussetzer gingen ja noch. Ich habe einen Totalausfall meiner via Airtunes gesteuerten appletv Lautsprecher.

    Antworten 
  •  Hes sagte am 15. Oktober 2009:

    Aussetzer konnten früher ja auch auftreten, wenn die Festplatte zu dicht war, doch im Augenblick sind bei mir 22 GB frei und die Aktivitätsanzeige zeigt mir trotzdem volle Netzwerkauslastung, wenn ich iTunes 9 auf meine Airport Express zugreifen lasse. Nun sind Surfen und Musikhören gleichzeitig definitiv nicht mehr machbar. Höchst unschön, denn Lautsprecher direkt an den Laptop anstöpseln ist ätzend. Der JBL Spot sollte schon mit der Airport Express zusammenspielen. Das war schließlich der Hintergedanke beim Kauf.

    Antworten 
  •  i-problems sagte am 17. Oktober 2009:

    Bei mir genau das gleiche… verwende Windows XP, Musik auf externe HD, 500 gb davon 128 gb frei. Wenn ich aber die externe HD auf dem anderen Computer anschliesse mit dem I-Tunes 8.2.1 lauft alles bestens. Keine Musik Aussetzer… Ausserdem habe ich 5 Airport Express in meiner Wohnung. Diese funktionieren schon lange nicht mehr. Internet ok, nur Musik Übertragung nicht ok.

    Mein Fazit: Wahrscheinlich arbeiten seit neuestem Windows Leute bei Mac und fügen jetzt Probleme in den verschiedenen i-tunes Versionen ein……. Jetzt höre ich wieder Musik mit dem WindowsMediaPlayer. Keine Probleme…..

    Antworten 
  •  patrick sagte am 10. November 2009:

    ich habe seit gestern auch ein airport express. Nach 3,5 !!! Stunden läuft es nun.

    1 Airport Express am LAN (nur als AP) (nur IPv4 aktiviert)
    1 Windows 7 Notebook mit iTunes 9 (nur IPv4)
    1 Windows XP PC mit iTunes 7 (nur IPv4)
    1 Iphone 3gs mit Remote für iTunes (nur IPv4)

    Alle Geräte haben kein Firewall aktiv

    Mit iTunes v7 vom XP rechner alles kein Problem Ton perfekt und es funktioniert auf anhieb

    iTunes v9 auf Win7 findet die Boxen, gibt aber nur Fehler 15000
    iTunes gelöscht und v7 installiert. Läuft perfekt, aber iPhone lässt sich ja erst mit 8.2 synchronisieren. Also Update auf v8. Es lief genau 1x bis zum Neustart. iTunes wieder gelöscht, iTunes v7 installiert. Es geht wieder alles. Update auf v9 durchgeführt. Es funktioniert ebenfalls wieder bis zum Neustart aber ich kann mittlerweile itunes auch nicht mehr vom iphone steuern.

    Alles wieder runter…
    dann itunes 7 installiert, danach update auf itunes 8.2

    Nun läuft es. Auch nach div. Reboots ist es… naja sagen wir mal vorsichtig stabil…

    bin jedenfalls von itunes 8 und 9 echt enttäuscht

    Antworten 
  •  Marco sagte am 16. Februar 2010:

    Hi
    gibt’s Neuerungen mittlerweile?
    Habe ähnliche Probleme mit iTunes 9.02-9.03 auf dem mini via AirPort extrem und Express

    Gruß
    marco

    Antworten 
  •  @vennermeitschi sagte am 18. Februar 2010:

    itz muesi glich jammärä! iTunes 9: Soundprobleme und Tonaussetzer bei AirTunes via AirPort Express: http://macnot.es/18434

    Antworten 
  •  Marco sagte am 1. März 2010:

    Hi
    bei mp3 habe ich keine Probleme. Nur bei lossless. Und 90% meiner mediathek ist lossless.

    Antworten 
  •  Claudiu sagte am 14. August 2010:

    Hi zusammen,
    Meine Configuration: iTunes Library auf TimeCapsule (auch Router): MaBookPro (03/2010) mit BootCamp und iTunes (9.2.1.4) sowohl unter Windows Vista als auch unter MacOS: AirPort Express.
    habe folgendes Problem das ähnlich scheint:
    beim Abspielen von Liedern, die auf der TimeCapsule gespeichert sind, unterbricht die Soundwiedergabe – sowohl Win als auch Mac. Der Windows Netzwerkmonitor zeigt keine Veränderung weder im Download (von der TimeCapsule) noch im Upload (vom Rechner/iTunes zum Airport; ob nun über Router oder nicht kann ich nicht feststellen, aber wahrscheinlich). Im iTunes sieht alles normal aus – das Abspielen wird fortgeführt. NUR eben KEIN SOUND am AirPort! Die Unterbrechung passiert meistens beim Wechseln zum nächsten Lied (also Dateiweise, als würde jemand mit jedem Liedwechsel entscheiden ob nun mit oder ohne Ton) und dauert eine Weile. Beheben kann ich den Aussetzer indem ich einfach im iTunes VOR oder ZURÜCK klicke. Wenn ich lange genug nicht darauf achte, kommt der Sound auch mal von alleine wieder zurück!
    Spiele ich dieselbe Mp3-Datei von der Festplatte des Rechners ab, ist das Problem nicht da!
    Das Problem hatte ich bereits mit einer früheren iTunes Version und auch von einem anderen Win-Laptop zuvor.
    Habe sonst keine Probleme mit dem Internetzugang oder Einrichtung des Netzes gehabt!
    Kennt jemand eine Lösung?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de