News & Rumors: 15. September 2009,

Jailbreak für iPhone OS 3.1 auf iPhone 2G, 3G und iPod Touch 1G veröffentlicht

Es ist soweit: Wie das Dev-Team soeben bekannt gab, ist der Jailbreak des iPhone OS 3.1 möglich. Die Hacker-Gruppe veröffentlichte das Pwnage Tool in Version 3.1. Es ist vorerst aber nur für Mac-User verfügbar.

Die entsprechende Torrent-Datei zum Download des Tools, sowie alle Infos im Original gibt es im Dev-Team-Blog.

Pwnage in der Version 3.1 führt den Jailbreak in bekannter Art und Weise auf dem iPhone der ersten Generation, sowie dem iPhone 3G und dem iPod touch der ersten Generation durch. Dazu wird eine Custom IPSW erstellt und dann über iTunes auf dem iDevice wiederhergestellt. Das iPhone 3GS wie auch der iPod touch 2G und 3G werden noch nicht unterstützt.

Unlock wie gehabt

Wer auf den Unlock angewiesen ist, macht das nach dem Bespielen des iPhones mit der Custom-IPSW wie gehabt: Für das iPhone 2G verwendet ihr Bootneuter und auf dem iPhone 3G ultrasn0w.

Da dies die erste veröffentlichte Version des Jailbreak-Tools für iPhone OS 3.1 ist, kann man davon ausgehen, dass sich Fehler noch nicht vermeiden lassen. Frühere Versionen erhielten meist wenige Stunden nach der Veröffentlichung ein kleines Update, das Fehlerbehebungen brachte.
Wer also auf Nummer Sicher gehen möchte, der wartet am besten bis morgen ab, um eventuelle Fehler aus Erfahrungsberichten im Umgang mit dem neuen Pwnage-Tool zu erfahren.



Jailbreak für iPhone OS 3.1 auf iPhone 2G, 3G und iPod Touch 1G veröffentlicht
4,24 (84,76%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 43 Kommentar(e) bisher

  •  Hannes (16. September 2009)

    Kann irgendjemand die Custom IPSW für Windows-Nutzer hochladen?

  •  bert (16. September 2009)

    Werde heute Abend die Custom IPSW per Download-Links bereitstellen.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Was soll ich sagen? Klasse und danke im Voraus, Bert.

    Frage dazu: Läuft dann unter Windows das Recovery genauso ab wie vorher?

    Rcovery-Mode und Itunes (trotz 1015 error weitermachen), Irecovery mit fsboot, im DFU-Mode redns0w 0.8 mit einer alten 3.0 ipsw, um Cydia zu installieren und dann schließlich ultrasn0w?

    Danke und Gruß,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Theoretisch sollten Fehlermeldungen ausbleiben. iPhone im DFU-Modus (Erkennung im Wartungszustand) einfach mit STRG + Wiederherstellen mit der Custom IPSW bespielen.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Auch gut, aber danach weiter mit redsn0w, oder hat sich das auch erledigt mit der Custom IPSW?

    Gruß,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Wenn das alles so klappt, brauchst Du kein redsn0w mehr.

    Cydia ist bereits in der Custom IPSW „drin“ und der Unlock ultrasn0w kommt aus Cydia über die Repo „666.ultrasn0w.com“.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Hi Bert.

    Habe noch eine Frage zum weiteren Vorgehen (eigentlich bin ich iPhone-Newbie, aber als Informatiker einigermaßen fit im Umgang mit solchen Tools und Verfahren): Kann ich nach dem Installieren der IPSW in iTtunes 8 das iPhone mit dem alten Backup versehen lassen (dann erspare ich mir das Konfigurieren der Accounts und den ganzen Rest, was Apps, Kontakte, etc. angeht)? Die Firmware wird dabei ja nicht angepackt.

    Und noch eine Frage zum Vorgehen: Ich schalte das iPhone normal aus, versuche es mit gleichzeitigem Drücken von Home und Power, nach 10 Sek. Loslassen der Powertaste und weiteren 28 Sek. Hometaste in den DFÜ-Modus zu bringen. Wenn’s klappt (wenn nicht, brauche ich wohl iRecovery zum Re-Boot, oder?), kabele ich das iPhone an, warte auf die Meldung von Windows, dass ein Gerät im Wartungsmodus erkannt wurde und drücke die STRG-Taste. Anschließend kann ich die IPSW auswählen.

    Habe ich’s richtig verstanden?

    Lieben Gruß und danke,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Du kannst ohne Probleme nach dem Jailbreak/dem Aufspielen der Custom IPSW das iPhone aus einem Backup wiederherstellen.

    Den DFU-Modus benötigt man nur, wenn man noch nie eine Custom IPSW installiert hatte. Sonst einfach STRG+Wiederherstellen, Custom-IPSW auswählen und los geht’s. Den DFU-Modus kann man wieder verlassen, indem man Power und Home Button so lange gemeinsam drückt, bis das iPhone neustartet. Dann ist das iPhone auch wieder einsatzbereit.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Und schon wieder etwas gelernt! Danke!

  •  Reiner (16. September 2009)

    Und ich schon wieder: Wird durch die Custom-IPSW denn auch das alte Baseband wiederhergestellt? Denn ich habe ja definitiv das Baseband drauf, welches beim Upgrade auf die 3.1 verwendet wird, und damit funktioniert ja offensichtlich kein Unlock. Meine Frau hat leider nicht gewusst, dass ihr iPhone einen Unlock hinter sich hatte. Sie hat jetzt meins (EU-Ware ohne Simlock mit der 3.1), und ich eins, das man nicht mehr vom Simlock befreien kann.

    Gruß und Dank,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Die Custom-Firmware hat das Baseband wie auch 3.0 und 3.0.1.
    Das Baseband der originalen OS 3.1 bleibt. Ein Downgrade ist derzeit nicht möglich. Damit ist der Unlock das iPhones vorerst nicht mehr möglich.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Also wird auch mit der Custom-Firmware das neue Baseband nicht ersetzt? Dann habe ich mich wohl zu früh gefreut, oder?
    :( :( :(

  •  bert (16. September 2009)

    Nein wird nicht ersetzt. Man braucht dazu schon die originale T-Mobile Karte.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Hi Bert, das verstehe ich nicht: Wenn ich irgendwo eine T-Mobile Karte bekomme, ist es möglich, das Baseband zu verändern?
    Gruß,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Nein das Baseband lässt sich nicht verändern. Zumindest derzeit nicht. Die einzige Möglichkeit ist das iPhone mit der originalen SIM-Karte zu betreiben, die von T-Mobile zum Gerät dabei war.

  •  Reiner (16. September 2009)

    Verstehe ich das richtig? Nur mit der einzigen, originalen Karte? Selbst eine andere T-Mobile-Karte würde nicht funktionieren? Das wäre aber echt der Hammer.
    Gruß,
    Reiner

  •  bert (16. September 2009)

    Das ist SIM-Lock. So sieht es aus. Sorry.

  •  MacRay (19. September 2009)

    Genau das funktioniert eben nicht bei meinem! Bei mir kommt entweder Fehler 1600 oder 1604.

  •  bert (19. September 2009)

    Kann aus der Ferne leider nicht genau sagen, woran es bei dir liegt.

    Fehler 1600 und 1604 sind Verbindungsfehler.

    Hast du ein deutsches iPhone?

    Probier mal folgendes: Schick dein iPhone in den DFU-Modus. Trenne es von der Verbindung zum Computer. Schließe iTunes und starte deinen Computer neu. Wenn er wieder hoch gefahren ist, hältst du bei deinem iPhone den Home-Button gedrückt, nicht loslassen, und verbindest iPhone mit Computer. iTunes müsste allein öffnen. Wenn nicht, iTunes manuell öffnen. Jetzt alles wie normal nach Beschreibung Custom IPSW aufspielen. „Dabei aber die ganze Zeit über den Home-Button halten!“ Ist ein bisschen umständlich, aber kann unter Umständen zum Erfolg führen. Hatte das Problem mal bei einem US-iPhone der ersten Generation und so ging es dann.

    Viel Erfolg!

  •  Markus (23. September 2009)

    Wer kann mir helfen?

    Mein 2G war mit irgendeiner 1er FW unlocked und jailbreaked. Versehentlich vollständiges FW-Update auf 3.1 und jetzt bekomme ich das nicht mal mehr unlocked… Was nun?

    Bitte helft mir, ist nämlich ein geliehenes Übergangsgerät eines Nachbarn.

  •  bert (23. September 2009)

    Das iPhone 2G sollte sich immer unlocken lassen, egal welche Firmware du draufgespielt hattest.

    Erstmal musst du eine Custom-Firmware draufspielen. Das sollte ja kein Problem sein. Hast du das gemacht, gehst du in Cydia und lädst dir das Programm BootNeuter herunter. Programm anwenden und je nach Geschmack danach wieder deinstallieren.

    Oder du spielst dir gleich meine Custom-Firmware für iPhone ohne originalen Vertrag drauf. Da ist der BootNeuter, also der Unlock bereits drin.

  •  Markus (23. September 2009)

    Hört sich gut an!

    Leider komme ich derzeit aus dem Recovery-Zustand nicht raus. USB-Kabel und iTunes CD ist dauerhaft an.

  •  Markus (23. September 2009)

    Hey Bert,
    genial. Habe jetzt gestern und heute insgesamt 5 Std. gesucht (bin halt neu). Du hast mir genial geholfen. Danke. Muss ich jetzt noch was berücksichtigen?

  •  Markus (24. September 2009)

    Äh, klappt wohl doch nicht. E-Plus wurde kurz angezeigt. Jetzt sagt’s aber: No Service. Zu früh gefreut?

  •  bert (24. September 2009)

    Eigentlich sollte es da keine Probleme geben. Versuche das iPhone aus- und wieder anzuschalten. Oder entferne die SIM-Karte und steck sie dann wieder rein. Geht das nicht, spiel einfach die Software noch mal auf und versuche es dann nochmals.

  •  Markus (24. September 2009)

    Hallo Bert, sorry, war zu voreilig. Funzt einwandfrei nach Restart. Toll! DANKE!

  •  temapppc (24. September 2009)

    Hallo Bert,
    deine Ratschläge sind wirklich toll. Ich bin jetzt gerade ein stolzer Besitzer eines iPhone 3G 8GB geworden. Doch die Freude war, wie ich hier sehe, vorschnell, denn der Anbieter hat es nicht geschrieben, dass er das Gerät auf iPhone OS 3.1 über iTunes upgedated hat! Es handelt sich dabei um ein deutsches T-Mobile-Gerät. Ist der Unlock irgendwie noch möglich? Und wenn nicht auf welche Lösung und von wem muss ich warten? Danke für deine Hilfe.

  •  Kevax (24. September 2009)

    Hi Leute,
    ich bin auch ein stolzer Besitzer eines iPhone 3G 8GB geworden… Mit Bedauern musste ich feststellen, dass 3.1 Original Software draufgespielt wurde, weil der Erst-Besitzer T-Mobile-Kunde war.
    Nach langem Hin und Her in Google hab ich nun leider den Gedanken an ein unlocked iPhone verloren. Meine Frage: Kann ich das iPHone locked mit einer T-Mobile-Karte (Vertragskarte) meines Kumpels aktivieren und wenigstens versuchen zu jailbreaken?

    Danke im Voraus.

  •  bert (24. September 2009)

    Erstmal vielen Dank für die Blumen. Vorerst hast du leider kein Glück mit deinem iPhone. Wer und wann einen neuen Unlock für das Baseband des iPhone OS 3.1 veröffentlicht, kann man nicht sagen. Noch nicht.

    Wenn du mir auf Twitter oder Facebook folgst oder http://www.sajonara.de regelmäßig besuchst, wirst du keine News verpassen!

  •  bert (24. September 2009)

    Zum Aktivieren und Jailbreaken brauchst du keine T-Mobile-Karte. Da brauchst du gar keine SIM-Karte. Dazu reicht die Custom-Firmware für Geräte ohne originalen Vertrag. Das Problem ist der SIM-Lock und da wird dir keine andere SIM-Karte etwas nutzen, außer der originalen, die zum iPhone dazu war.

  •  Kevax (24. September 2009)

    Könntest du mir vielleicht einen Link geben, der genau diese Firmware zum Download anbietet? Bin öfters am Überlegen gewesen, wie sich das jetzt nennt mit Originalvertrag und was ich nehmen muss.
    Wäre genial wenn du mir einen Link oder den genauen Namen der vertragsfreien Firmware geben könntest.

  •  Stefan (28. September 2009)

    Genial,

    herzlichen Dank den Betreibern dieser Seite. Beschreibung sehr exakt und hilfreich! Hat funktioniert, alles geht, braucht etwas Zeit & Geduld. Bin ungeübt und habe aus einem Fehler „Update“ gedrückt…

    Eine Nachtschicht & Mac Book aufräumen (Startvolumen fast voll) haben der Erfolg gebracht.

    Nochmals herzichen Dank.

  •  BenQ (29. September 2009)

    Wie sieht es denn mit dem Jailbreak für das iPhone 3G aus, das schon über iTunes auf 3.1 gebracht wurde? Kann man das auch schon jailbreaken?

  •  bert (29. September 2009)

    Natürlich!

  •  BenQ (29. September 2009)

    Wenn ich es mit iReb versuche geht es zwar, aber wenn ich Shift halte und wiederherstellen drücke, dann kann ich keine Custom Firmware wählen, sondern er nimmt automatisch die offizielle 3.1. Wie kann ich das umgehen?

  •  bert (29. September 2009)

    Die andere Shift-Taste (Umschalt-Taste) probieren. Geht das nicht, mal STRG probieren. Sonst Einstellungen der Tastatur prüfen.

  •  BenQ (29. September 2009)

    Es funktioniert keine der Tasten. Aber normalerweise kann es nicht an der Tastatur liegen, sonst geht ja alles. Bringt es evtl. was, die Custom FW insn iTunes-Software-Update zu packen, statt der originalen?

  •  BenQ (29. September 2009)

    Hat funktioniert.

  •  BenQ (29. September 2009)

    Letzte Frage: Kann ich aus dem Backup bei iTunes nun das alte Backup laden, um meine Nummer und alte Daten wieder zu bekommen? Oder mach ich den Jailbreak damit kaputt?

  •  bert (29. September 2009)

    Ja, ist kein Problem.

  •  BenQ (29. September 2009)

    Okay, vielen Dank für deine Hilfe.

  •  Bflat (29. Oktober 2009)

    Hallo.

    Ich bin neu in Puncto „iPhone-Hack“. Gestern habe ich mir hier in den USA ein iPhone gebraucht gekauft. Es wurde mit einer AT&T-SIM-Karte betrieben und nutzt FW-Version 3.1.5. Habe versucht ein Downgrade via iTunes 9 (Mac) auf 3.0 zu machen. Am Schluss des Prozesses verabschiedet sich iTunes mit einer Fehlermeldung.

    Der Jailbreak-Vorgang mit redsn0w 7.5 funktioniert super. Danach bootet das iPhone leider nicht wie gehabt, sondern zeigt weiterhin das iTunes-Logo inkl. USB-Kabel.

    Was mache ich falsch? Bzw. wie kann ich mein 3G vernünftig jailbreaken und unlocken, damit es mit meiner Vodafone-SIM-Karte läuft?

    Bin gerade ein wenig verzweifelt und habe nun 6 Stunden an dem Ding gesessen. Gibt es jemanden, der mir das Ding prof. gegen Honorar sauber öffnen kann?

    Viele Grüße,
    Uli

  •  bert (29. Oktober 2009)

    Zu allererst eine Bitte: Wenn du von Software berichtest, achte darauf, dass du richtige Versionsnummern angibst. Firmware 3.1.5 gibt es ebenso wenig wie redsn0w 7.5.

    Der Jailbreak deines iPhones sollte kein Problem sein, da du einen Mac nutzt. Benutze das Pwnage Tool.

    Mit dem Unlock hast du derzeit mehr Probleme, um nicht zu sagen es ist aktuell unmöglich, denn wenn das iPhone zuvor eine originale Firmware 3.1 oder 3.1.2 drauf hatte, wurde ein Baseband aufgespielt, das sich derzeit weder einen Downgrade noch Unlock zulässt. Das heißt im Klartext, du kannst dein iPhone nicht mittels Software entsperren. Sorry.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>