MACNOTES

Veröffentlicht am  16.09.09, 15:52 Uhr von  kg

iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme

iPhone 3GEine Woche nach Release des iPhone OS 3.1 häufen sich die Probleme, von denen iPhone- und iPod touch-Besitzer berichten. Häufigste Fehler: Das iPhone fährt ohne Grund herunter, blockiert sich komplett gegenüber Eingaben und zeigt eine stark verkürzte Akkulaufzeit.

Vor allem das Problem der mysteriösen Abstürze sorgt für Unmut in der Nutzergemeinde. Einige iPhone-Besitzer in den USA haben auf Grund dieses Fehlers ein Ersatzgerät bekommen, Nutzer von iPhones außerhalb der Garantiezeit haben aber das Nachsehen, da sie für ein Ersatzgerät zahlen müssten. Wir konnten bisher keine Abstürze feststellen, aber vielleicht haben wir auch einfach nur Glück gehabt.

Auch die Akkulaufzeit ist ein Thema, das die Updater betrifft. Einige konnten durch das Löschen bestimmter Apps Abhilfe schaffen, andere wiederum behaupten, dass MobileMe das Problem daran ist. Dennoch erklärt es nicht den rapiden Verlust an Akkuladung, der sich für viele vor allem über Nacht zeigt, wenn das iPhone nicht genutzt und permanent an der gleichen Stelle liegt.

Auch bei der allgemeinen Geräteperformance gibt es Grund zum meckern: Nicht nur alle iPhone-Generationen, sondern auch der iPod touch sind bisweilen sehr langsam, Programme brauchen im Vergleich zu vorher deutlich länger, um zu starten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 27 Kommentar(e) bisher

  •  @Clevershit sagte am 16. September 2009:

    RT @Macnotes iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme http://macnot.es/18525 Kann ich bestätigen!

    Antworten 
  •  Stephan sagte am 16. September 2009:

    Na da bin ich ja “beruhigt”, das ich nicht alleine mit dem Problem bin, das es plötzlich mal aus ist. Komischerweise wenn es passiert, dann immer so gegen 12 Uhr Mittags.

    Antworten 
  •  @innersmile73 sagte am 16. September 2009:

    iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme: http://macnot.es/18525

    Antworten 
  •  Photoauge sagte am 16. September 2009:

    Mein iPhone bleibt manchmal einfach nur schwarz, als wenn es aus ist. Wenn ich ein wenig warte, dann geht es wieder. Ich werde es glaube ich mal auf 3.0 zurück setzen – dann geht auch Tethering wieder ;)

    Antworten 
  •  @iphonenews_de sagte am 16. September 2009:

    iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme: http://macnot.es/18525

    Antworten 
  •  thomas sagte am 16. September 2009:

    Tip an die betroffenen mit der Akkulaufzeit: 3G abstellen, wenn es nicht gebraucht wird.

    Antworten 
  •  Marius sagte am 16. September 2009:

    Hab ein 3gs und null Probleme…

    Antworten 
  •  gallier sagte am 16. September 2009:

    Hatte die letzen Tage massive Problem mit Abstürzen auf meinem 3G. Mußte einen kompletten Neustart des Gerätes vornehmen. Weitehin empfinde ich den Wlan Empfan schlechter als vorher. Auch das Zusammenspiel zwischen iTunes 9 und dem neuen iPhone OS 3.1 verläuft nicht reibunglos. Die Intelligenten Wiedergabelisten werden nicht in der Reihenfolge synchronisiert wie in iTunes. Bis jetzt scheint die einzige Lösung zu sein, die “Automatische Aktualisierung” auszuschalten. Bei mir hat’s funktioniert. Nachfolgend ein Link zu der dazugehörigen Diskussion im Apple Support.
    http://discussions.apple.com/message.jspa?messageID=10169933#10169933

    Antworten 
  •  @truczinsky sagte am 16. September 2009:

    hmmh… bin gerade froh, mein iphone noch net upgedated zu haben (scheiß satz)… ob ichs ganz lassen sollte? http://macnot.es/18525

    Antworten 
  •  Oliver sagte am 16. September 2009:

    Als mein iPhone 3G 16GB OS 2.2.1 hatte, laufte es aber schnell und gut. Nach Update mit 3.0 dann 3.1 finde ich mein iPhone 3G blödsinn langsam und oft lang zögerlich.

    Jedes Mal bin ich in München bin ich besonders wütend mit schlecklich 3G Leistung. Ich habe große Probleme, die E-Mail zu empfangen und schicken. Oft klappt das nicht. Ich habe kein Problem damit in Nürnburg und anderswo in Deutschland. Die Akkulaufzeit is sehr kürz in München und ich muss immer das Ladegerät mitbringen.

    Restore hilft nichts. Apple Genius Bar und T-Mobile können leider nicht helfen. Ich mag mein iPhone nicht mehr…

    Antworten 
  •  Markus sagte am 16. September 2009:

    @Oliver…
    …ich glaube Du hast ein ganz anderes Problem.

    Antworten 
  •  fladmad sagte am 16. September 2009:

    ich glaube auch er hat ein ganz anderes problem ;-)

    Antworten 
  •  Murphy sagte am 16. September 2009:

    Bei mir leuchtet das Display bei anrufen nur kurz auf und wird dann wieder Schwarz. Hab ein 3GS. Bei meinem alten 3G war das Display während des anklingelns durchgehend an.
    Hat vielleicht jemand das Problem?

    Antworten 
  •  Taschimo sagte am 16. September 2009:

    Hrm.. die schlechte Akkulaufzeit habe ich aber schon seit dem ich ein 3GS habe!
    Bei mir trifft keines der Probleme zu.
    Nur den schlechten Akku habe ich schon seit ich das 3GS bekommen habe. Da ist der Akku nach einer Nacht (7Stunden) schon mal bei 89-83%
    Vorher voll aufgeladen.
    So ganz rund läuft das mit dem 3GS und seit 3.0 nicht mehr, insgesamt meine ich.
    Mal sehen wann ein fix kommt.
    MfG

    Antworten 
  •  Alex sagte am 16. September 2009:

    Industrieller Fortschritt kostet Opfer.

    Antworten 
  •  bono01 sagte am 16. September 2009:

    Also den kompletten Absturz, musste Hard resetten durch drücken des Home und gleichzeitigem Sleep/Wake Button, hatte ich nur einmal direkt nach dem Restore auf die 3.1 Firmware. Danach nicht mehr. Auch die verkürzte Akku Laufzeit hab ich nicht. Insgesamt läuft OS 3.1 bei mir besser als 3.0 oder 3.0.1.

    Antworten 
  •  Braach sagte am 16. September 2009:

    Also ich habe keines der Probleme auf meinem Jailbroken 3G.
    Die Performance ist sogar eher gestiegen!

    Antworten 
  •  KaPoDeSaLe sagte am 16. September 2009:

    Hallo Leute,
    ich hab ein 3GS 16 GB mit originaler 3.0.1 FW und habe weder
    ein update durchgeführt noch gejailbreakt oder ähnliches.
    WLAN, 3G, Ortungsdienste und Pushup sind ausgeschaltet und trotzdem kann ich zusehen, wie seit gestern innerhalb weniger Minuten der Akku an Leistung verliert. Heute 17.00 Uhr: 100% Leistung und 20.45 Uhr
    schon weniger als 60!!! % Leistung.
    Das kann doch nicht die Norm sein!
    Hat jemand einen Tipp, was ich tun kann, um die Akkulaufzeit wieder zu verlängern? Der eine komplette Tag [24h] würde mir ja schon reichen, aber so ist mein iPhon eigentlich ohne Ladekabel draussen kaum nutzbar.
    Danke schon mal für Eure konstruktiven Antworten und viele Grüße

    Antworten 
  •  KaPoDeSaLe sagte am 16. September 2009:

    20:49 Uhr : 55%

    Antworten 
  •  KaPoDeSaLe sagte am 16. September 2009:

    20:51 Uhr: 53%!

    Antworten 
  •  KaPoDeSaLe sagte am 16. September 2009:

    20:58 Uhr : 49%

    Wer von euch hat ein ähnliches Problem??

    Antworten 
  •  Dennis sagte am 17. September 2009:

    Nach abschalten des MobileMe push Dienstes läuft das iPhone wieder rund. Ich hoffe aber das Apple in den nächsten Wochen ein neues update bringt weil ich eigentlich nicht auf die push Funktion von Kalender und Kontakten verzichten will.

    Antworten 
  •  peterpansensen sagte am 17. September 2009:

    @KaPoDeSaLe: ich hatte das selbe Problem und habe mein iPhone eingesendet und gerade wieder bekommen – leider lag keine Dokumentation der Diagnose bei, aber es scheint als haetten sie das Geraet getauscht.

    Rueste gerade 3.1 nach und habe etwas Angst, nachdem ich das hier so lese …

    Antworten 
  •  @marcowa sagte am 17. September 2009:

    iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme: http://macnot.es/18525

    Antworten 
  •  Problemkind sagte am 18. September 2009:

    Wie kann ich denn auf 3.0.1 zurück gehen? Gibt es da einen offiziellen Weg? Ich nur was gefunden, wo ich von irgendwelchen nicht-Apple Seiten eine angebliche Original-Firmware downloaden muss…

    Ein Zurücksetzen brachte nur wieder die 3.1er Firmware zum Vorschein.

    Antworten 
  •  @JerryWho sagte am 18. September 2009:

    Okay, ich bin nicht allein: iPhone OS 3.1: Unerwartete Abstürze, verkürzte Akkulaufzeit, Performanceprobleme: http://macnot.es/18525

    Antworten 
  •  Michael sagte am 19. September 2009:

    Das Problem mit dem Accu ist ganz einfach zu erklären.
    Das IPhone sendet einfach permanent Daten über das Internet, geht quasi nicht mehr in den Standby. Mann merkt das ganz leicht in dem man das Handy mal neben einen Radio legt, dann hört mann die Störungen die normalerweise nur sporadisch auftreten in diesem Fall permanent.
    Ich hab das Problem mit dem Accu auch, aber immer wenn ich mich im Ausland befinde, also die Internetverbindung nicht möglich ist, häst der Accu mehrere Tage. Hier in Deutschland nur ein paar Stunden.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de