News & Rumors: 17. September 2009,

Das "Tethering Debakel"

Bildschirmfoto 2009-09-17 um 08.54.26In den letzten Tagen häufen sich die Meldungen rund um das Thema Tethering, daher hier nun mal eine kleine Zusammenfassung aller aktueller Fakten.

Ein Hinweis vorab: Die iPhone Firmware 3.1 verhindert aktuell das Einspielen Tetheringeinstellungen per mobileconfig bzw. .ipcc (CarrierBundle)  per iTunes.

Am 17.06. veröffentlichte Apple ihr iPhone OS 3.0, das neben vielen anderen Funktionen auch die Tethering Funktion ermöglicht – sprich die Nutzung des iPhones als Modem per USB oder Bluetooth. Nach viele Gerüchten und Presseinfos gab es erst am 21.07. die ersten genaueren inoffiziellen Tarifinfos der T-Mobile Zusatzoption. Per Presseanfrage bestätigte T-Mobile die zukünftig kostenfreie Nutzung bei Geräten mit sogenannten Verträgen der ersten Generation, in denen ebenfalls die Nutzung der SIM Karte bzw. Dual SIM Karte per Notebook oder ähnliches erlaubt ist ( Verträge bis März 2009).

Nun hat T-Mobile vorgestern bekannt gegeben, das die neue Tethering Option ironischerweise nur Verträge der 2. Generation zur Verfügung stehen. Und begründet dies auf Anfrage von fscklog mit: „Der Unterschied zwischen Kunden der 1. und 2. Generation wäre technisch zu aufwändig.“. Da es auch APN (Zugangspunk) – Unterschiede bei den jeweiligen Verträgen gab, könnte das damit gemeint sein, doch wohl eher unwahrscheinlich. Hinzu kommt die Tatsache das Geschäftskunden und Pressekunden trotz Verträgen der 1. Generation durchaus eine zusätzliche „Sonder-Tethering Option“ buchen können. Eins ist sicher, T-Mobile möchte Ihre Kunden zum Vertragswechsel in die aktuellen Complete Verträge „überreden“.

Aber nicht nur T-Mobile Kunden (der 1. Generation) stehen danke der aktuellen Firmware ohne Tetheringfunktion da, durch die schon erwähnten Sperren bleibt diese Funktion aktuell auch vertragsfreien Geräten verwehrt.

Die Unterscheidung zwischen Kunden der 1. und 2. Generation wäre technisch zu aufwändig. Daher müssen alle Bestandskunden, die mit ihrem iPhone die Funktion „Tethering“ nutzen wollen, in einen aktuellen Complete-Tarif wechseln. Dies ist jederzeit und ohne Kosten oder eine frühzeitige Vertragsverlängerung möglich.
Sony
Aber nochmal zurück zu T-Mobile, manch einer Versucht es wohl auch per Anwalt:
Unser Mandant hat einen iPhone-Vertrag der 1. Generation. Mit dem Softwareupdate für das iPhone unseres Mandanten haben Sie die Möglichkeit gesperrt, dieses iPhone als Datenmodem für Netbooks etc. zu verwenden (Tethering).

Hierzu sind Sie nicht berechtigt. Laut Vertrag ist Leistungsgegenstand, dass unser Mandant über das iPhone oder andere Geräte ins Internet gehen kann. Gemäß der nach wie vor für unseren Mandanten gültigen AGB und der Preisliste ist die Nutzung als Modem nicht untersagt und somit als übliche Nutzung zulässig. Nur vorsorglich weisen wir darauf hin, dass in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen im 3. Abschnitt “Netzleistung” sogar ausdrücklich die Nutzung als Modem erwähnt und zugelassen wird.

Auch beim eingeräumten Datenvolumen laut Preisliste werden keine Einschränkungen gemacht.

[…] http://www.lawblog.de/index.php/archives/2009/09/16/brief-an-t-mobile/
Sony
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 15 Kommentar(e) bisher

  •  Ben (17. September 2009)

    Wofür brauche ich eine Tetheringfunktion, wenn ich zu Hause auch via WLAN surfen kann ? oO

  •  Peger (17. September 2009)

    Andere Leute sind eben nicht 24 Stunden 7 Tage die Woche zu Hause.

    „….Tethering Funktion ermöglicht – sprich die Nutzung des iPhones als Modem per USB oder Bluetooth.“

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  •  Eric (17. September 2009)

    @JPSred: nein, die Option ist von haus aus nicht „freigeschaltet“. Du musst zuerst eine Konfigdatei (findest du auch auf iphone-notes) einspielen, danach erst ist der Menüpunkt unter ALLGEMEIN->NETZWERK sichtbar. Dazu brauchst du keinen Jailbreak.
    Seltsamerweise habe ich (3G mit 3.0 und jailbreak & Ultrasn0w) gestern das erste Mal das Tethering probiert. Klappte nicht auf Anhieb, aber jetzt fehlt der Tethering-Eintrag plötzlich wieder im menü. Sehr seltsam…

  •  Eric (17. September 2009)

    nochmal ich: hatte überlesen, dass du schon auf 3.1 bist, da geht das Einspielen der Konfigdatei nicht mehr. :-(

  •  B. Free (17. September 2009)

    Bei meinem vertragsfreien iPhone 3GS 32GB (Italien), das ich mit einer simyo-Karte betreibe, funktioniert auch nach dem Update auf 3.1 das Tethering problemlos! Noch ein sehr angenehmer Nebeneffekt des 3.1 Updates: Endlich keine störende Weiterleitungs-Nachricht mehr!! So lebe ich auch ohne Jailbreak ganz gut. Das einzige, was ich vermisse, ist biteSMS, aber das kann ich verschmerzen angesichts der Vorteile von 3.1 :-)

  •  Horst (17. September 2009)

    Mein 3G 16GB kam diese Woche mit Firmware 3.0 aus der Reparatur beim offiziellen Reparatur-Dienstleister zurück und die Tethering-Option war freigeschaltet. Mein Complete-S Vertrag stammt aus 09/2008 als erste Generation. Erst nach dem Jailbreak/Recovery aus Backup-Daten war die Funktion nicht mehr verfügbar und musste erneut per Config-File freigeschaltet werden.

  •  Luminograph (17. September 2009)

    Ich habe grade mit der Kundenhotline telefoniert, da auf der Homepage noch keine Einstellung zum Tarif und weitere Informationen hierzu zu finden ist.

    Man sagte mir das man bei meinem Tarif (Complete L – 2. Gen.) die Tethering Funktion aktivieren könne, diese mit 19,95€ zu Buche schlägt, von zusätzlichem Traffic wusste der Hotline Mitarbeiter nichts.

    Ich könne aber auch die Voip Option gleich mit dazu Buchen, dann kostet mich das ganze NUR 22,95€

    Ich habe den netten Hotline Mitarbeiter darauf hingewiesen das ich sowohl mit meiner Multi-Sim als auch mit meiner Hauptkarte in jedem X-belibigem Handy das Tethering nutzen kann, und nur für einen Softwareswitch soll ich bei meinem eh schon recht teuren Tarif nochmals 20€ mehr zahlen ??? Sicher nicht!

    Mein Iphone wird auf Iphone OS 3.0 eingefroren, und ich nutze mein Tetherin „illegal“ weiter.

    Das die Tethering Option bei nieder bepreisten Tarifen etwas zusätzlich kosten soll, kann ich ja gewissermaßen noch verstehen, aber erstens hab ich eh 5GB Traffic includiert, zweitens hab ich die noch nichtmal mit meinem alten Datenstick verbraucht.

    Kündigung … und Tschüß ….

    Bye Bye T-Mobile, Hello World…

  •  Andy (17. September 2009)

    Jau… nach 20 Jahren T-Mobile scheint’s nun auch bei mir zuende zu gehen…

  •  Luminograph (17. September 2009)

    @JPSred Welches Firmware hast du drauf ?

    Mit meiner 3.0 gehts auch ohne Probs….

  •  Rotweinfreund (18. September 2009)

    hier funktioniert auch nach Update 3.1 und JB auf einem freien G3.

  •  Hubert (19. September 2009)

    Hab ein „freies“ IPhone 3GS mit Vodafone (debitel). Tethering geht nicht mehr seit 3.1.

  •  didi33154 (22. September 2009)

    Hallo und guten Morgen,

    auch ich habe das „Problem“ mit dem iPhone Tethering / Modem Funktion. Ich habe „höflich“ an das ServiceCenter von T-Mobile eine Mail geschrieben und um Freischaltung dieser Funktion gebeten. Daraufhin bekam ich heute folgende Mail zurück:

    „Sehr geehrter Herr Krause,

    gern senden wir Ihnen die gewünschten Informationen zur Nutzung des iPhone als Modem.

    Mit dem Tarif Complete Business XL (1.Generation) konnten Sie ohne Zubuchung einer Option Ihr Handy schon immer als Modem nutzen, da es in diesem Tarif kein IMEI Fencing gibt.

    Wenn danach Fragen offengeblieben sind, rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail. Unsere Mitarbeiter im Geschäftskundenservice sind jeden Tag rund um die Uhr für Sie da.

    Mit freundlichen Grüßen

    Renate Pietsch
    Geschäftskundenservice“

    Ich habe daraufhin im KundenCenter anfgerufen. Dort wurde mir aber gesagt, dass eine Freischaltung mit dem „alten“ Tarif der 1. Generation nicht möglich sei?!?!

    Ich habe daraufhin noch einmal an das ServiceCenter geschrieben mit der Bitte um Freischaltung!!

    Mal sehen was jetzt passiert!!!!!!!!!!
    Dies als weitere Info zu diesem leidigen Thema.

    didi33154

  •  Rudi (13. Oktober 2009)

    Hallo,
    tut mir leid wenn ich hier eine wahrscheinlich schon beantwortete frage stelle, nur konnte ich das explizit nicht finden.

    Ich habe das iphone 3g mit sw 3.0.
    Jetzt meine frage:
    welches paket muss ich verwenden um tethering unter t-mobile zu nutzen? in der übersicht bei mobileconfig kann ich für deutschland und t-mobile leider nichts finden.

    kenne mich damit leider nicht so gut aus. kann mir eventuell auch jemand sagen was ich tun muss um dann das tethering unter windows mit usb zu nutzen?

    schon einmal vielen dank für eventuelle antworten.
    liebe grüße

  •  eifelhobbit (28. Oktober 2009)

    Hallo Gemeinde..
    Habe bisher fleißig gelesen und ausprobiert.
    Ich habe von 3.1 downgegradet (klappt wunderbar) und danach den Carrierbundel installiert. War ein wenig tricky aber ging letztendlich.
    Klappt auch anscheinend alles… außer:
    Win XP mit Thunderbird 2.0.0.23. Email senden ist kein Problem aber beim Empfang fehlt fast immer der komplette Text. Da steht dann nur ein Punkt. Hat jemand ne Idee.
    Bei Fragen zum Donwgrade und Macken beim einspielen der Software zum Tethering gerne an mich.
    Grüße
    micha

  •  Powerslider (3. November 2009)

    Also nach diesem ganzen Tethering HickHack bin ich froh, mit PDANet (Cydia, also leider nur mit Jailbreak) für eine moderate Einmalzahlung eine zuverlässige Alternative zu haben. Funktioniert seit einem halben Jahr einwandfrei per USB (gratis-Treiber von der Homepage erforderlich) oder WLAN und wird ständig aktualisiert. Googelt mal nach „junefabrics“ und „PDANet“, 3.1 noch nicht getestet, sollte aber auch laufen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>