News & Rumors: 20. September 2009,

Ermöglicht greenpois0n Jailbreak des iPhone 3Gs?

iPhone 4-Launch, Teil 2: In Neuseeland verpatzt, in Südkorea verschoben

Das Chronic Dev Team hat jetzt darüber informiert, dass greenpois0n womöglich den Jailbreak des iPhone 3GS ermöglicht.

Das greenpois0n-Exploit kann bereits auf dem iPod touch 3G verwendet werden. Damit dürfte auch das iPhone 3Gs für greenpois0n anfällig sein und die Chancen stehen sehr gut, in Zukunft auch den Jailbreak auf dem iPhone 3Gs durchführen zu können.

Die Funktionsweise von greepois0n wird als „fast automatisch“ beschrieben und es soll auch kein DFU-Modus mehr benötigt werden. Das iDevice muss lediglich per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden. Wird das Programm gestartet, soll es den Restore-Mode nutzen, einige Systemdateien patchen (iBoot und Kernel) und so den Jailbreak innerhalb weniger Sekunden durchführen. Noch ist greenpois0n aber leider noch nicht so weit.

Wer es noch nicht getan hat, sollte sich noch seine ECID speichern lassen.



Ermöglicht greenpois0n Jailbreak des iPhone 3Gs?
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 4 Kommentar(e) bisher

  •  Oliver (21. September 2009)

    Ich hab dummerweise jetzt auch die 3.1 auf dem 3Gs. Hatte es aber vorher mit 3.0 gejailbreaked. Kann ich mir ECID trotzdem runterladen? Oder geht das nun auch nicht mehr?

  •  bert (21. September 2009)

    Das hättest du vorher tun müssen zum Beispiel über Cydia. Jetzt kannst nur noch die ECID der 3.1 speichern. Das bringt dir aber derzeit ehrlich gesagt gar nichts. Wenn du die ECID der 3.0 nicht gespeichert hast, dann ist auch kein Downgrade zum OS 3.0 möglich.

  •  fabi (8. Oktober 2009)

    Wann kommt’s denn endlich?

  •  bert (8. Oktober 2009)

    Der Veröffentlichungstermin von greenpois0n steht noch nicht fest. Zwar soll es, laut den Entwicklern schon funktionieren, jedoch läuft es noch nicht fehlerfrei und ist somit noch nicht für die Veröffentlichung vorgesehen.

    Eher wird wohl das neue Tool blackra1n von Geohot erscheinen. Wenn es soweit ist, erfährst du es hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>